eBay Kleinanzeigen

Was ich manchmal gerne auf Anfragen bei eBay Kleinanzeigen antworten würde…

25. Dezember 2017

Die meisten von euch werden es sicher kennen, man möchte etwas bei eBay* Kleinanzeigen verkaufen oder gar verschenken, und die Anfragen die man daraufhin bekommt sind oft nur zum Kopf schütteln. Ich verschenke oft Dinge, gerade wenn ich mir nicht die Mühe machen möchte sie auseinander zu bauen und auf den Wertstoffhof zu bringen weil sich bestimmt jemand daran erfreuen würde, oder weil es mir einfach auf die 5€ nicht ankommt.

Gerade vorletzte Woche hatte ich den Fall wieder. Ich wollte einen alten Schuhschrank verschenken bevor meine Katzen ihn auseinander nehmen (dies ist eine andere Geschichte). Nach dem Veröffentlichen der Anzeige ging es dann los…

Ich schreibe bei meinen Anzeigen auf eBay* Kleinanzeigen stets dazu, dass es nur Selbstabholung ist, dass es sich um einen Festpreis handelt (sofern ich es nicht sowieso verschenke) und dass ich nicht verhandle. Die Bilder dokumentieren das Produkt sehr genau und alle Maße stehen stets dabei.

Anbei ein paar Sätze bei manchen Anfragen, die mir ab und an auf der Zunge liegen. In der Regel kommen diese direkt als ersten Satz, ohne eine Begrüßung oder dergleichen.

Vorweg: Bitte seht die folgenden Zeilen mit einem Augenzwinkern ;-)

Fall 1:

Wann kann ich kommen?
– Wollen Sie nicht erst einmal fragen, ob es noch zu haben ist?

Fall 2:

Ich komme gleich. Wo muss ich hinkommen?
– Wollen Sie nicht erst einmal fragen, ob ich Zeit habe und ob es überhaupt noch zu haben ist?

Fall 3:

Was ist letzte Preis?
– Steht in der Anzeige.

Fall 4:

Können Sie noch etwas am Preis machen?
– Ja natürlich. Ich könnte die Nullen ausmalen.

Fall 5:

Können Sie es mir bringen?
– Lesen Sie den letzten Absatz in der Anzeige nochmal.

Fall 6:

Ich bin krank/habe Kinder/keinen Führerschein etc. – Können Sie es mir bringen?
– Und das ist mein Problem, weil..? (Wer sagt denen eigentlich, dass ich ein Auto habe?)

Fall 7:

Ich: Wann können Sie denn?
Person: Immer 9-13 Uhr.
Ich: Da kann ich nicht.
Person: Okay dann komme ich morgen zwischen 9-13 Uhr.
Ich: Rede ich chinesisch? Bitte die letzte Nachricht von mir nochmal lesen.

Fall 8:

(Es steht RESERVIERT hinter der Überschrift sowie in der ersten Zeile)
Person: Ich komme gleich. Wo muss ich hinkommen?
– Kennen Sie die Bedeutung von RESERVIERT?

Ich habe keineswegs ein Problem damit, wenn jemand deutsch nicht als Muttersprache hat, aber ein Hallo ist ja wohl nicht zuviel verlangt. Was ich auch nicht mag ist es, wenn Leute davon ausgehen, dass man hüpft nur weil sie schreiben oder, dass sie die ersten sind die mich angeschrieben haben. Bin ich da die Einzige der es so geht oder geht euch das auch so?

eBay* Kleinanzeigen

Manchmal wundere ich mich, wie frech manche Leute doch sind. Da verschenkt man schon etwas, dann verlangen die Leute noch, dass man es ihnen bringt obwohl man explizit „nur Selbstabholung“ reinschreibt.

Was ich auch sehr mag ist, dass wenn jemand etwas umsonst bekommt er es noch nicht einmal für nötig hält sich an die Vereinbarungen zu halten. Ich hatte dann letzte Woche jemanden der den Schrank abholen wollte, aber dann erschien derjenige einfach nicht und hat sich nie wieder gemeldet. Na vielen Dank auch!

Pünktlichkeit kennen die meisten Leute auch nicht. Ich bin ein sehr pünktlicher Mensch und gebe selbst bei 5 Minuten  Verspätung Bescheid. Jedoch kommen die Leute oft ewig viel zu spät und halten es nicht für nötig Bescheid zu geben. Ich habe ja auch keine anderen Sachen zu tun oder so. Einmal stand ich ewig in der Kälte und niemand kam…

Die die ohne Bescheid zu geben einfach nicht erscheinen können es dann sowieso vergessen. Dann lasse ich den Artikel lieber eine Woche oder noch länger stehen bis jemand anderes es abholen möchte, als dass ich nochmal warte dass derjenige dann mal erscheint (und vielleicht am Ende doch wieder nicht kommt…)

Natürlich bleibe ich stets höflich und freundlich und schreibe die oben genannten Sätze nie, dennoch frage ich mich manchmal wirklich was a) so schwer daran ist Hallo, danke, bitte usw zu schreiben und b) ob die Leute nicht lesen können, c) wieso immer jeder denkt dass er der Erste ist der anfragt (vor allem wenn etwas zu verschenken ist…) und d) wieso so viele es nicht für nötig halten sich an Vereinbarungen zu halten…

——————————

Sagt mir bitte, dass ihr schon deutlich bessere Erfahrungen bei eBay* Kleinanzeigen gemacht habt als ich. Oft brauche ich 2-3 Anläufe, bis wirklich jemand kam und es abgeholt hat. Bei Facebook lese ich so oft, dass es anderen genauso geht wie mir. Es müssen doch auch noch Leute bei eBay* Kleinanzeigen unterwegs sein, die höflich sind und einen nicht versetzen. Bitte!

Liebe Grüße
signatur

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

10 Kommentare

Avatar
Elke 25. Dezember 2017 um 08:54 Uhr
Ja es nervt. Manche sind nicht mal der korrekten Sprache mächtig. Was solls: da muss man durch!
Reply
Avatar
Carmen 25. Dezember 2017 um 18:50 Uhr
Ach ja, herrlich :D „Okay dann komme ich morgen zwischen 9-13 Uhr.“ da musst ich gerade wirklich mehr als schmunzeln :D Sowas nennt sich dann wohl selektives Denken. Liebste Grüße, Carmen <3
Reply
Avatar
Cornelia 25. Dezember 2017 um 22:31 Uhr
Oje, das ist mir zum Glück noch nicht passiert. Manches ist schon arg dreist und ich würde mich wahrscheinlich ebenso ärgern. Liebe Grüße Cornelia
Reply
Avatar
nici 26. Dezember 2017 um 00:48 Uhr
Ach ja. Das kenne ich nur allzu gut ^^. Besonderes nervig, wenn kein „Guten Tag“ oder „Hallo“ da steht. Aber das geht auch anderes. Hatte vor kurzen eine Suche drin und da hatte sich innerhalb von 2 Wochen keiner gemeldet. War dann im Urlaub und als ich wieder kam von einem gleich 7 oder 8 Nachrichten drauf. Das er es hätte. Dann dass ich doch zurück schreiben sollte. Ich unhöflich sein. Und nur sowas. War mir dann aber auch zu blöd, habe nie darauf geantwortet ^^. Stand auch nie ein Hallo oder sowas da. Alles liebe
Reply
Avatar
Carry 28. Dezember 2017 um 20:10 Uhr
Ich glaub das wäre mir dann auch zu blöd gewesen… Da verstehe ich dich absolut!
Reply
Avatar
Nadine 27. Dezember 2017 um 22:00 Uhr
Hallo Ach ja, das kenne ich leider auch nur zu gut… Was auch ganz oben steht – man verkauft etwas wirklich günstig und dann kommen 1 Euro Angebote. Oder etwas hochwertiges zu einem guten Preis und es kommen regelrecht unverschämte Preisanfragen… Hatte zB eine Original verpackte Manduca Babytrage über ein Jahr online (mein Preis war neu 139,99 Euro, angeboten für 100 Euro und dann irgendwann für 90 Euro -> mehrfach die Anfrage „für 40 hole ich sie ab“………..) In diesem Sinne – nicht entmutigen lassen und ggf. einfach ignorieren ;) Liebe Grüße Nadine von Skybabes Welt
Reply
Avatar
Carry 28. Dezember 2017 um 20:09 Uhr
Oh ja, das ist wirklich total unverschämt… 90€ statt 100€ sind ja noch okay, aber 40? Vor allem „für 40 hole ich sie ab“ klingt irgendwie so nach „Ich weiß du kriegst es sonst eh nicht los“… Das ist wirklich frech.
Reply
Avatar
Bettina Blaß 29. Dezember 2017 um 10:42 Uhr
Hallo Carry, irgendwie beruhigend, dass es auch anderen so geht. Ich wurde neulich beschimpft, dass ich versuchen würde, jemanden über den Tisch zu ziehen. Finde ich unfassbar. Und ich habe auch darüber gebloggt. Falls du Lust hast, mein Erlebnis nachzulesen: http://wirtschaft-verstehen.de/leserpost-aus-der-hoelle-teil-3-krank-wie-man-versucht-leute-ueber-den-tisch-zu-ziehen/
Reply
Avatar
Simone 28. Januar 2018 um 23:21 Uhr
Haha du hast so Recht… bei der Frage was ist der letzte Preis, möchte ich immer antworten: ich kann die Hälfe hier lassen, dann wirds günstiger
Reply
Avatar
Tanja 8. Mai 2019 um 01:50 Uhr
Ich habe da auch schon so einiges erlebt. Das Allerneueste ist: Sie wollen überhaupt keine Versandkosten mehr zahlen! Ständig kommen Anfragen was der allerletzte Preis incl. Versand wäre. Wenn man bei einem Artikel mit dem Preis runtergeht aber Versandkosten hinzukommen wird sich dann beschwert dass dies zu teuer sei. Es ist einfach unglaublich was da abgeht! Ich habe überhaupt keine Lust mehr da noch was einzustellen, ist mir viel zu blöd geworden. Da sind nur noch Trolle unterwegs wie überall leider.
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.