ebelin Pinselreiniger

12. Oktober 2014

Vergangenen Freitag war es soweit, ich konnte endlich den neuen Pinselreiniger von ebelin in Händen halten <3 Welch eine Freude, nachdem ich mich total erkältet zum Arzt und dann zur Apotheke* geschleppt hatte. Da der dm auf dem Weg nach Hause lag, siegte der Beauty Blogger in mir und ich machte noch kurz einen Abstecher hinein. An dieser Stelle auch ein Hallo an die liebe Leserin, die mich dort angesprochen hat :)

Da ich bislang ein absoluter Pinselreinigungs-Muffel war, freute ich mich sehr über den Reiniger von ebelin, denn dieser ist perfekt für die schnelle Reinigung zwischendurch gedacht. Mittlerweile habe ich auch so einige Pinsel der Prozedur unterzogen und kann euch daher nun meine Meinung präsentieren :)

Produktversprechen:

„Der ebelin Pinselreiniger entfernt effektiv Kosmetikrückstände in den Pinselhaaren – ganz ohne Ausspülen. Die Pinselborsten bleiben weich und glänzend. Mit angenehm frischem Duft. Für die tägliche Reinigung von Puder-, Rouge- und Lidschattenpinseln geeignet.“

Fakten:

  • erhältlich bei dm
  • 100ml
  • 3,95€

ebelinpinselreiniger1

Der erste Eindruck

Der Pinselreiniger befindet sich zunächst in einer überwiegend weißen Pappverpackung mit schwarzem „Kopf“. Um das Produkt direkt erkennen zu können, sind auf der Vorderseite neben der Produktangabe verschiedene Pinselarten mit den dazugehören Kosmetikprodukt-Konsistenzen aufgedruckt. Die Beschreibung findet man zudem seitlich in den verschiedensten Sprachen und die Rückseite gibt weitere Informationen zu Anwendung und Hersteller preis.

Das Fläschchen selbst ist durchsichtig mit schwarzem Sprühkopf und Abdeckung, das Etikett ist genauso designt wie auch die Verpackung. Der Reiniger an sich ist lilafarben und durchsichtig. Je nachdem, wie weit man bei der Benutzung entfernt ist, riecht er eher leicht alkoholisch oder mehr blumig-frisch.ebelinpinselreiniger2

Anwendung & Reinigungswirkung

Der Pumpspender des Pinselreinigers funktioniert sehr gut und es kommt ein feiner Sprühnebel heraus. Damit benetzt man dann den jeweiligen Pinsel und lässt es ein wenig einwirken – bei mir waren es meist ca. 5 Minuten. Anschließend streicht man damit so lange über ein Kosmetiktuch, bis keine Verunreinigung mehr am Pinsel zu sehen ist. Nun muss man ihn nur noch trocknen lassen.

ebelin empfiehlt selbst, die Pinsel bei starker Verschmutzung von Zeit zu Zeit mit mildem Shampoo und Wasser zu reinigen. Dem kann ich nur zustimmen, denn der Pinselreiniger ist eher für Lidschatten-, Rouge- und Puderpinsel geeignet, denn Foundations und Co. kann er durch das oberflächliche Aufsprühen nicht restlos entfernen. Pudrige Rückstände entfernt der Pinselreiniger aber problemlos und schnell, auch für eine kleine Desinfektion zwischendurch ist er hervorragend geeignet, auch bei Pinseln für den Gebrauch flüssiger Kosmetika.

Nach der Anwendung duften die Pinsel zunächst ein wenig nach dem Alkohol, was aber schnell verfliegt, zurück bleibt der blumig-frische Duft. Zudem waren nach der Anwendung alle so weich wie vorher, der Alkohol hat die Borsten weder ausgetrocknet noch angegriffen.ebelinpinselreiniger3

Fazit

Positiv:

  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Design
  • Duft
  • Pumpspender reagiert gut
  • feiner Sprühnebel
  • leichte Anwendung
  • gute Reinigungswirkung bei Pinseln für pudrige Konsistenzen
  • trocknet nicht aus

Neutral:

  • riecht leicht nach Alkohol, je nachdem, wie nahe man am Produkt dran ist
  • reinigt Foundationpinsel nicht ganz so gut

Negativ:

  • Alkohol enthalten (wobei dieser wiederum ein wenig desinfiziert)

Kaufempfehlung? Den Pinselreiniger von ebelin kann ich euch definitiv ans Herz legen. Wer so wie ich kein Fan von Reinigungsseifen etc. ist und gerne ein Produkt hätte, was es in der Drogerie gibt, sollte hier definitiv zuschlagen. Lediglich für eure Foundationpinsel solltet ihr weiterhin mit Wasser und Seife/Shampoo auswaschen.

Habt ihr den Pinselreiniger von ebelin schon ergattert? Wie ist euer Eindruck?

Liebe Grüße,
signatur

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

13 Kommentare

Avatar
JayJay 12. Oktober 2014 um 09:31 Uhr
Klingt interessant, den werd ich mir definitiv holen :)
Reply
Avatar
Laura 12. Oktober 2014 um 11:12 Uhr
Ich habe ihn erst diesen Freitag entdecken können (DM ist bei uns auch echt langsam >.<) und finde ihn bisher echt toll :) Für eine Grundreinigung ist er nicht so gut, aber um Pinsel schnell von Farben zu befreien finde ich ihn toll :) Außerdem riecht er sooo gut, wenn der Alkoholgestank verfliegt ^-^
Reply
Avatar
Carry 12. Oktober 2014 um 11:15 Uhr
Der Pinselreiniger sollte auch offiziell erst ab 10.10. erhältlich sein, von daher war dein dm voll im Soll :)
Reply
Avatar
Line 12. Oktober 2014 um 12:52 Uhr
Ahoi! Wo stand der Pinselreiniger denn bei dm, bei den ganzen ebelin Pinseln oder ganz woanders? Gestern war ich vermutlich zu doof, ihnzu finden:D
Reply
Avatar
Carry 12. Oktober 2014 um 13:14 Uhr
Das kann ich dir leider nicht sagen, sie haben ihn mir direkt aus dem Lager geholt :) Aber ich schätze mal, dass er in die Theke eingefügt wird.
Reply
Avatar
Line 12. Oktober 2014 um 18:54 Uhr
Aaah okay, vielen Dank! Dann muss ich wohl auch mal nachfragen:D
Reply
Avatar
Lydia° 12. Oktober 2014 um 13:02 Uhr
Ich will ihn auch haben. Leider ist der nächste dm einige Kilometer von mir entfernt. Aber der Pinselreiniger ist bereits auf meiner wish list. :) Ich folge dir jetzt :) LG Lydia°
Reply
Avatar
Sandra 12. Oktober 2014 um 15:04 Uhr
Ich habe schon die ganze Woche immer geguckt, ob ich den Reiniger schon sichte, kein Glück. Aber schon mal gut zu wissen, dass er in der Tat tut was er soll – danke dafür! :D Wo war der Pinselreiniger den einsortiert, in der Pinseltheke von Ebelin? LG, Sandra
Reply
Avatar
Carry 12. Oktober 2014 um 18:26 Uhr
Ich habe ihn direkt aus dem Lager geholt bekommen, daher kann ich dir das leider nicht genau beantworten. Während wir gewartet haben habe ich jedoch aufgeschnappt, dass man dann auch die neuen Leisten in die Theke einbauen solle. Also schätze ich mal, dass er in die Pinseltheke kommt.
Reply
Avatar
Eva 12. Oktober 2014 um 17:58 Uhr
Liebe Carry, Ich bin die Leserin aus dem DM. Vielen dank fürs erwähnen, hat mich auch sehr gefreut. Ich habe ihn auch getestet und komme zu einem ähnlichen Urteil wie du. Ich lasse dir auch wie gewünscht meine Blogadresse da. http://www.impassionedbeauty.blogspot.com Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag, Liebe Grüße, Eva
Reply
Avatar
muddelchen 13. Oktober 2014 um 07:43 Uhr
Mmh, ich überlege gerade, was für einen Nutzen dieses neue Produkt hat, wenn es nicht wirklich gründlich reinigt? Wenn ich einmal den Aufwand betreibe, meine Pinsel waschen zu wollen, kann ich auch gleich die übliche und vor allem gründliche Wäsche anstreben, dann weiß ich wenigstens, sie sind anschließend wirklich sauber. Allenfalls für Reisen finde ich so einen Spray ganz ok und auch praktisch.
Reply
Avatar
Anja 5. Januar 2016 um 12:46 Uhr
Hallo und vielen Dank für den Test, ich habe neulich einen Pinselreiniger bestellt, den eine ganz tolle YouTuberin aus Berlin auf den Markt gebracht hat, ich habe ihn auf ihrer Website bestellt. Vielleicht kannst du den ja auch mal testen, ich bin absolut begeistert!
Reply
Avatar
Anja 6. Januar 2016 um 09:00 Uhr
Ich benutze auch lieber Pinselreiniger auf Seifenbasis, es wird einfach gründlicher sauber und die Pinsel fühlen sich auch besser an. Neulich habe ich auf YouTube einen tollen Pinselreiniger entdeckt. Ich finde, er macht die Pinsel nochmal etwas reiner als alles was ich so bisher benutzt hatte.
Reply

1 Trackback

Review ebelin Pinselreiniger - Innen und Aussen 4. November 2014 at 16:20
[…] Reviews findet ihr hier, hier oder […]

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.