Tschüss 2017, hallo 2018 | Mein Jahresrückblick

28. Dezember 2017

Nur noch wenige Tage und dann geht das Jahr 2017 zu Ende. Es hat sich viel in meinem Leben geändert und daraus sind viele neue Pläne entstanden. Ich bin gespannt, inwieweit ich sie 2018 umsetzen kann und was das kommende Jahr mit sich bringen wird.

2018 wird sich bei mir viel verändern. Doch bevor das neue Jahr startet möchte ich heute meinen Jahresrückblick für das Jahr 2017 mit euch teilen. Erzählt mir doch in den Kommentaren etwas von eurem 2017!

Mein persönliches Highlight 2017

Auch 2017 habe ich wieder viele tolle Menschen kennen gelernt die ich in meinem Leben nicht mehr missen möchte. Zudem gehören neben all den kleinen Highlights wohl der Besuch der Venus Messe in Berlin im Oktober 2017 sowie der Besuch des Musicals Mary Poppins zu den schönsten des vergangenen Jahres.

Das habe ich 2017 gelernt

Egal was man macht, es gibt immer mindestens eine Person die einem Steine in den Weg legt. Stark bleiben und durchhalten ist hier die Devise!

Meine Beauty-Neuentdeckungen 2017

Im Bereich der Pflege

Gesichtsöle, speziell das nourish & vitalise Dehydrated Skin Face oil von you & oil!

Im Bereich der dekorativen Kosmetik

Ich liebe die neuen Superstay Matte Ink Liquid Lipsticks von Maybelline!

Tschüss 2017, hallo 2018 | Mein Jahresrückblick

Diese Musik hat mich 2017 begleitet

Alben

  • das neue Album von Taylor Swift, „Reputation“
  • das neue Album von Demi Lovato, „Tell me you love me“

Singles

  • die neuen Lieder von Demi Lovato die nicht auf dem Album sind
  • Summer Breeze Festival 2017, speziell Knorkator, Mr Hurley und die Pulveraffen sowie In Extremo
  • Hailee Steinfeld mit „Let me go“, „Starving“, „Most girls“
  • Selena Gomez mit „It ain’t me“, „Wolves“
  • Jax Jones mit „You don’t know me“
  • Axwell ^ Ingrosso mit „More than you know“
  • Sunrise Avenue mit „I help you hate me“

Diese Kinofilme haben mich 2017 begeistert

  • Star Wars VIII – Die letzten Jedi
  • Fack ju Göhte 3 – Final Fack
  • Jumanji – Willkommen im Dschungel
  • John Wick – Kapitel 2
  • Valerian – Die Stadt der tausend Planeten
  • To the Bone (Netflix)
  • iBoy (Netflix)

Enttäuscht war ich von… 50 Shades of Grey 2 – Gefährliche Liebe, Annabelle 2, Die Schöne und das Biest (im Vergleich zum Hype um den Film), Es (ebenfalls im Vergleich zum Hype),

Unbedingt sehen möchte ich noch… Ich einfach unverbesserlich 3, Pitch Perfect 3, Cars 3, Fallen – Engelsnacht, Jigsaw, Justice League, Kingsman – The Golden Circle, La La Land, Passengers, Fluch der Karibik – Salazaars Rache, Rings, Spider Man – Homecoming, Wonder Woman

Auf diese Filme freue ich mich 2018

  • 50 Shades of Grey 3 – Befreite Lust
  • Die Eiskönigin 2
  • Maze Runner 3 – Die Auserwählten in der Todeszone
  • Jurassic World 2 – Das gefallene Königreich
  • Solo: A Star Wars Story
  • Phantastische Tierwesen 2 – Grindelswalds Verbrechen (ich hoffe er gefällt mir besser als Teil 1)
  • Insidious 3 – The Last Key
  • Mamma Mia 2 – Here we go again
  • Spider Man – A new universe,

Meine Serien-Neuentdeckungen 2017

  • iZombie
  • Scream
  • Constantine
  • Legion
  • Tote Mädchen lügen nicht
  • You me her
  • Famous in Love
  • Shameless (die ersten 2 Folgen habe ich vor 2 Jahren gesehen, dieses Jahr dann alle anderen)

Tschüss 2017, hallo 2018 | Mein Jahresrückblick

Konnte ich meine Vorsätze umsetzen?

Mein Vorsatz für 2017 war schlicht und einfach gesund zu werden. Dies beinhaltete neben Gewichtsabnahme auch meine gesundheitlichen Probleme (den Magen-Darm-Trakt betreffend) in den Griff zu bekommen. Seit Januar befinde ich mich auf einem Ärzte-Marathon, doch bis heute ist nicht bekannt woher meine Probleme kommen. Da alle paar Monate neue Symptome hinzukommen sollte die Ursache aber hoffentlich bald gefunden werden, ich hoffe 2018 ist es soweit.

Zudem habe ich mich im Januar bei Weight Watchers angemeldet und bisher 10kg abgenommen. Nach einer längeren Pause habe ich Ende November beim Start des neuen Programmes „My Way“ wieder damit angefangen.

Meine Vorsätze und Pläne für 2018

Persönliches

  • in eine größere Stadt ziehen
  • weitere 10-15kg abnehmen
  • gesundheitliche Probleme in den Griff bekommen
  • das regelmäßige Bloggen beibehalten

Finanzielles

  • Geld sparen
  • nichts mehr auf Raten kaufen (ich kaufe öfters bei Only, H&M usw ein und zahle es dann monatlich ab)

Uni/Beruflich

  • Hochschule erfolgreich absolvieren
  • einen Job finden der mir Spaß macht

Wie war euer Jahr 2017? Was nehmt ihr euch für 2018 vor?

Liebe Grüße
signatur

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

13 Kommentare

Avatar
Elke 28. Dezember 2017 um 09:16 Uhr
Mein Jahr 2017 war nicht so gut. Krankheiten und viele Probleme begleiteten mich. Das muss 2018 besser werden. Justice League habe ich gesehen…..nicht zu empfehlen. Ebenso Jumanji und Star Wars. Ob der 3. Shades of Grey was wird…ich glaube es nicht. Maze Runner ist mein hoffnungsvollster Favorit für 2018. Taylor Swift find ich grauenhaft aber sonst sind deine Musikfavoriten ganz okay. Vorsätze2018 bei mir: mich nicht mehr stressen lassen. Leute die mich nerven einfach links liegen lassen. Ansonsten: Gesundheit für die Familie und Power haben. das würde eigentlich schon reichen
Reply
Avatar
Carry 28. Dezember 2017 um 20:08 Uhr
Ich drücke dir die Daumen, dass die Krankheiten und Probleme 2018 besser werden! Und die Vorsätze für 2018 klingen doch schonmal sehr gut :)
Reply
Avatar
Jana 28. Dezember 2017 um 12:10 Uhr
Das ist ein sehr schöner und umfangreicher Jahresrückblick! Ich habe gestern auch schon an unserem getippt, der in ein paar Tagen online gehen wird! Pläne für 2018 gibt es schon ein paar, zum Beispiel Konzerte und Wunschurlaubsorte, aber speziell letzteres steht leider noch nicht fest. Im Kino war ich schon lange nicht mehr, aber „Es“ hätte mich sehr interessiert :) Liebe Grüße Jana
Reply
Avatar
Carry 28. Dezember 2017 um 20:07 Uhr
Ich bin schon gespannt auf deinen Jahresrückblick :) „Es“ wird es bestimmt auch bald bei Netflix oder Amazon geben, dann kannst du es ja nachholen, oder du holst dir die DVD :)
Reply
Avatar
Carmen 28. Dezember 2017 um 13:31 Uhr
Sehr schöner Jahresrückblick. Auf Shades of Grey 3 freue ich mich auch schon. (Obwohl ich sagen muss, dass ich den zweiten Teil eigentlich ganz gut fand!) Mein Jahr 2017 war ziemlich durcheinander, ich bin insgesamt drei mal umgezogen! :D Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr! Liebste Grüße, Carmen <3
Reply
Avatar
Carry 28. Dezember 2017 um 20:06 Uhr
Ohje, drei mal innerhalb eines Jahres umziehen ist echt hart. Ich hoffe du hast nun einen Ort gefunden an dem du länger bleiben kannst oder möchtest :) Ich wünsche auch dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Reply
Avatar
Andrea 28. Dezember 2017 um 20:56 Uhr
Ein schöner Rückblick! Valerian muss ich auch noch schauen. Wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Reply
Avatar
Carry 28. Dezember 2017 um 20:59 Uhr
Danke das wünsche ich dir auch :-)
Reply
Avatar
Tatjana 28. Dezember 2017 um 21:15 Uhr
Hallo liebe Carry, ich finde es toll, dass du einen persönlichen Jahresrückblick gemacht hast und deine Leser auch daran teilhaben lässt. Auch ich werde einen Jahresrückblick machen – meine Tradition seit Jahren :) Alles Liebe und viel Erfolg wünsche ich dir für 2018!! Tatjana
Reply
Avatar
Carry 28. Dezember 2017 um 22:09 Uhr
Ich bin gespannt auf deinen Jahresrückblick :) Ich wünsche dir auch alles Liebe und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Reply
Avatar
Zuckerbrotliebe 29. Dezember 2017 um 12:18 Uhr
Mein Jahr war ganz schön. Ich habe mir meinen Traum mit dem Foodbloggen und somit einem Fotostudio inklusive erfüllt. Aber auch ein weiteres Highlight für mich war die aktuelle The Voice-Staffel, klingt jetzt doof, aber ich guck das unwahrscheinlich gern. Lieben Gruß aus meiner Küche Jennifer von Zuckerbrotliebe
Reply
Avatar
Isabel Ciel 30. Dezember 2017 um 16:16 Uhr
Liebe Carry, dein Beitrag zum Jahresende gefällt mir besonders gut ! Mein Jahr 2017 war super schön, denn ich habe meine Uni abgeschlossen, bin nach Australien gereist und habe einen beruflichen Plan für die nächsten 6 Monate. Liebe Grüße Isa
Reply
Avatar
Carry 30. Dezember 2017 um 17:52 Uhr
Hallo liebe Isa, das klingt wirklich nach einem tollen Jahr, das freut mich sehr für dich :) Ich hoffe 2018 wird für dich genauso toll!
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.