Monatsrückblick - Juni 2019

Monatsrückblick – Juni 2019

2. Juli 2019

Ein neuer Monat ist bereits gestartet und somit ist es schon wieder Zeit für einen Monatsrückblick, in dem ich die vergangenen 4 Wochen Revue passieren lasse. Heute berichte ich euch davon, was bei mir im Juni 2019 so passiert ist. Ich wünsche euch wie gewohnt viel Spaß beim Lesen!

Persönliches

Was im Juni geschah:

Anfangs dachte ich, dass der Juni eher gemütlich wird und nicht viel ansteht, doch mir wurde dann relativ schnell klar, dass ich an jedem Wochenende etwas geplant hatte. Das ist bei mir sonst fast nie der Fall und somit mal eine willkommene Abwechslung – regelmäßig bräuchte ich das aber nicht ^^

Zum einen Stand die Geburtstagsfeier des Mannes meiner Cousine an, ebenso ein Vereinsausflug mit dem Angelsportverein in dem ich bin – wir sind Draisine gefahren!

An Pfingsten veranstalteten wir von unserer Firma aus ein Event/Zeltlager für unsere Ausbilder und am letzten Wochenende war ich in der dm Arena zur Aufzeichnung einer Folge Ninja Warrior dabei. Vor allem auf letzteres war ich seeeehr gespannt, weil ich die Sendung regelmäßig im TV verfolge. Es war eine echt tolle Erfahrung live dabei zu sein!

Zudem war ich in Berlin, um mit meiner besten Freundin Sarah ihren Geburtstag zu feiern und ein paar Tage mit ihr zu verbringen. Wir hatten wie immer eine echt tolle Zeit und ich freue mich schon auf den nächsten Besuch!

Da ich nun schon über ein Jahr in der Nähe von Karlsruhe wohne und außer meinen Kollegen, meinem Freund und seinen Kollegen noch gar keine neuen Kontakte knüpfen konnte (so etwas fällt mir immer sehr schwer), habe ich mir vorgenommen, endlich neue Leute kennenzulernen. Durch entsprechende Facebook Gruppen habe ich so auch an verschiedenen Aktivitäten teilgenommen und einige neue Leute kennengelernt. Das möchte ich auf jeden Fall auch weiterhin machen!

Was im Juli ansteht:

Im Juli gibt es wieder ein paar Geburtstage zu feiern, ansonsten schaue ich mir das Musical „Bat out of hell“ in Oberhausen an und freue mich schon auf das MPS (Mittelalter Phantasie Spectaculum) in Karlsruhe. Dort treten wieder Mr. Hurley und die Pulveraffen sowie Saltatio Mortis auf und ich werde mir wieder alle Shows ansehen!

Worüber ich mich geärgert habe:

Ich habe mich mal wieder sehr darüber geärgert, wie die Post Pakete behandelt. Dass diese oft herumgeworfen werden ist mir klar, aber dieses Mal konnte ich echt nur noch mit dem Kopf schütteln. Immer wenn möglich lasse ich meine Pakete in die Packstation liefern, bisher klappte das auch immer ohne Probleme. Dieses Mal wurden jedoch mehrere meiner Pakete in ein viel zu schmales Fach der Packstation gequetscht, wodurch der Inhalt aller Pakete kaputt gegangen ist. Super! Nicht!! Zum Glück bekam ich den jeweiligen Kaufpreis erstattet, dennoch ist es sehr ärgerlich!

Erkenntnis der letzten Wochen:

Sachen die nicht zerdrückt werden sollten, sollte ich wohl nächstes Mal in einen Paketshop liefern lassen. Der Inhalt der Pakete war nämlich nicht leicht zerquetschbar, ich hatte sogar richtig zu tun, die wieder aus dem Packstationsfach heraus zu bekommen…

Monatsrückblick - Juni 2019

Gekauft, gesehen & gehört

Was ich gekauft habe:

Ich habe meine Funko Pop Sammlung ein wenig erweitert und speziell von Harry Potter und Sailor Moon neue Figuren gekauft. Aktuell warte ich noch auf die Figur von der Hochzeit Prinz Harry und Meghan Markle (ja ich bin ein kleines Fangirl ^^“), die sollte bald bei mir eintreffen!

Ansonsten habe ich mir ein paar Plissees, um auch die Fenster des vorletzten Zimmers endlich etwas blickdichter zu gestalten.

Was ich gehört habe:

Neben meiner Standardplaylist mit dem neuen Album von Lena Meyer-Landrut und den neuen Singles von Taylor Swift, die ich immer im Auto höre, haben wir im Büro diverse Playlists von Spotify gehört. Dies waren meist entweder Gute Laune oder Sommer Playlists.

Was ich gesehen habe:

Modern Family

Bei Modern Family bin ich inzwischen bei der dritten Staffel angekommen und liebe die Serie immer mehr. Perfekt zum Abschalten, bringt mich immer zum Lachen und die Charaktere einfach zum liebhaben. Wieso habe ich die Serie so lange gemieden?

Chernobyl

Nachdem wir nun mit Grimm fertig sind, haben mein Freund und ich die Serie Chernobyl geschaut, welche die Ereignisse während und nach dem Reaktorunglück erzählt. Eine grandiose Serie die nichts für schwache Nerven ist. Die guten Bewertungen hat sie eindeutig verdient!

Dark – Staffel 2

Ende Juni erschien endlich die zweite Staffel von Dark auf Netflix. Wir fanden die erste schon so super und haben uns daher auch die zweite Staffel sofort angesehen. Sie muss sich definitiv nicht verstecken und wir freuen und schon auf die dritte (und leider letzte) Staffel!

The Society

Aktuell schaue ich während den Fahrten mit der S-Bahn zur Arbeit die Serie The Society, welche ebenfalls sehr gelobt wird. Ich mag solche Endzeitgeschichten sehr gerne (ebenso Under the Dome und Between) und finde auch diese hier wieder richtig klasse. Klare Empfehlung!

When they see us

When they see us basiert ebenfalls auf einer wahren Begebenheit und erzählt von 5 Kindern und Jugendlichen, die zu Unrecht wegen Vergewaltigung und diverser anderer Vergehen ins Gefängnis kamen. Ebenfalls eine grandiose Serie und sehr sehenswert!

What/if

Von What/if habe ich ebenfalls im Vorfeld viel gehört und mich daher schon sehr gefreut. Die Anthologie-Serie handelt in der ersten Staffel von einem Pärchen, das ein unmoralisches Angebot einer Investorin annimmt um das Start-up der Ehefrau weiter finanzieren zu können, sowie dem Geschehen danach. Hat mir ebenfalls gut gefallen!

Black Mirror – Staffel 5

Black Mirror ist eine Serie, die ich ebenfalls sehr gerne gesehen habe. Nun kamen endlich im Rahmen einer 5. Staffel 3 neue Folgen zu Netflix, die wieder einmal sehr sehenswert sind! Zwar sind sie nicht ganz so typisch Black Mirror wie die anderen 4 Staffeln, einfach weil die Lehre oder der vorgehaltene Spiegel fehlt, aber dennoch fand ich die Folgen richtig gut!

Wie war euer Juni 2019? :)

Liebe Grüße
signatur

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

8 Kommentare

Avatar
Elke 2. Juli 2019 um 10:01 Uhr
Mein Juni war durchwachsen. Ich musste wieder mal feststellen, dass es immer wieder Menschen gibt die einem derart schockieren, dass man sich fragt ob da noch was im Kopf ist! Aber ansonsten….. Bei Serien habe ich auch Chernobyl geschaut. Aber sonst war nichts los hier. Die Ninja Warrior Aufzeichnung hätte ich auch sehr gerne gesehen, war aber krank!
Reply
Avatar
Katii 3. Juli 2019 um 10:19 Uhr
Uiiii da sind ja total viele Serientipps dabei, danke dafür :) Mein Juni war dank Baby ziemlich anstrengend & schwuppsdiwupps vorbei… ich würd mir irgendwie ein bisschen mehr Zeit für alles wünschen :D Alles Liebe, Katii
Reply
Avatar
Flo 3. Juli 2019 um 11:37 Uhr
Interessant, was du alles gemacht hast, wo der Juni doch so heiß war…. Zumindest die letzte Woche. Was die Postpakete angeht, so hört man das immer wieder. Aber irgendwie haben wir hier viel Glück mit den Postboten. Da passiert eigentlich nichts. Die Serien, die du angefangen hast, kenn ich noch nicht… ich verdaue im Grunde noch West World und hoffe, dass es da keine Fortsetzung gibt ;) war am Ende echt anstrengend. Von den Fenster-Plissees könntest du ja mal Bilder einstellen :) Die sind auf jeden Fall ein Segen, wenn die Sonne reinknallt.
Reply
Avatar
Annette 3. Juli 2019 um 11:42 Uhr
An jedem Wochenende ein Event wäre für mich Horror, da ich viel freie Zeit brauche. Modern Family kenne ich gar nicht, da schaue ich in jedem Fall rein.
Reply
Avatar
Who is Mocca? 3. Juli 2019 um 21:17 Uhr
Chernobyl haben wir auch in einem Zug durchgeschaut. Die Serie ist wirklich gut gemacht und obwohl sich nicht alles 1:1 so zugetragen hat, hat sie uns auch super gut gefallen! Liebe Grüße, Verena
Reply
Avatar
Jana 3. Juli 2019 um 22:44 Uhr
Das klingt doch nach einem tollen Monat! Vielen Dank für die vielen Serienempfehlungen. Da werde ich mich mal durchklicken. Ich wünsche dir einen tollen Juli! Liebe Grüße Jana
Reply
Avatar
IcefeeTestet 4. Juli 2019 um 06:32 Uhr
Ich bin kein Freund von Serien, da gucke ich mir lieber 2 Filme hintereinander an. Viele Grüße Katrin
Reply
Avatar
Bea 4. Juli 2019 um 12:36 Uhr
Hey, Draisinenfahren möchte ich auch mal, das macht bestimmt Spaß! Da hattest Du ja einen ereignisreichen Juni! Dass Du überhaupt noch zum Fernsehen gekommen bist, grenzt ja an ein Wunder! Ich liebe Modern Family sehr! Auch schön, dass Du Dich aus der Comfort Zone gewagt hast um neue Menschen kennenzulernen! Hut ab! Lieben Gruß, Bea.
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.