Kaufempfehlung | Yves Rocher Pure System Porenklar Maske

28. November 2015

Es ist gerade mal eine Woche her, als ich euch meine beiden geliebten Gesichts Sprays von Yves Rocher vorgestellt habe. Doch als ich damals dort bestellte durfte noch ein anderes Produkt mit, welches sich überraschenderweise als neuer Bestandteil meiner Gesichtspflegeroutine entpuppt hat – die Pure System Porenklar Maske.

An sich bin ich was Masken angeht ziemlich faul, weshalb ich nur alle paar Monate eine auftrage. Die Porenklar Maske hat mich jedoch so von sich überzeugt, dass ich nun etwa alle zwei Wochen meiner Haut eine zusätzliche Pflege gönne. Was es mit dieser Maske auf sich hat erkläre ich euch in diesem Post.

Produktversprechen:

„Makelloser Teint in nur 3 Minuten.

Die Porenklar-Maske:
– Reinigt die Haut porentief und befreit sie von Pickeln und Mitessern
– Entfernt überschüssigen Talg
– Verfeinert das Hautbild und mildert Hautrötungen

Das Plus: Sichtbare Ergebnisse sofort nach der ersten Anwendung.“

Fakten:

  • erhältlich bei Yves Rocher
  • 50ml
  • 6,99€
  • ohne Parabene
yves-rocher-pure-system-porenklar-maske-1

Yves Rocher Pure System Porenklar Maske

Die Maske

Die Porenklar Maske von Yves Rocher hat einen cremigen Geruch welche durch den frischen Duft der Aloe Vera sehr angenehm ist. Die Maske an sich ist komplett weiß und von der Konsistenz her eher fest.

Die Anwendung der Maske ist völlig problemlos. Sie lässt sich leicht und schnell verteilen und trocknet innerhalb von 3 Minuten komplett an. Nach dieser Zeit soll man sie auch schon wieder abwaschen, was sowohl mit warmen als auch mit kälterem Wasser schnell und gründlich erfolgen kann.

Ich persönlich wende die Maske stets partiell in meinem Gesicht an, da ich mit ihrer Hilfe Mitesser entfernen und Poren verfeinern möchte. Das heißt, dass ich sie lediglich am Kinn, auf der Nase sowie auf der unteren Stirn auftrage.

yves-rocher-pure-system-porenklar-maske-2

Yves Rocher Pure System Porenklar Maske – Inhaltsstoffe

Wirkung

Yves Rocher verspricht, dass man schon nach der ersten Anwendung die Wirkung sieht – das Hautbild soll verbessert sein. Überraschenderweise kann ich dieses Produktversprechen bestätigen, die Poren an meiner Stirn erschienen schon nach dem Abwaschen feiner und die Mitesser waren deutlich weniger sichtbar.

Obwohl in den Inhaltsstoffen Alkohol enthalten ist muss ich sagen, dass meine Haut keineswegs ausgetrocknet oder generell trockener erscheint. Bei vielen Masken habe ich das Bedürfnis, direkt nach der Anwendung eine Creme aufzutragen, dem ist hier nicht der Fall.

Hautirritationen oder -verschlechterung konnte ich bisher ebenfalls keine feststellen, im Gegenteil, meine Haut wurde von Anwendung zu Anwendung besser und die Poren sind kaum noch sichtbar.

yves-rocher-pure-system-porenklar-maske-3

Yves Rocher Pure System Porenklar Maske

Fazit

Wie ihr seht bin ich zu Recht absolut begeistert von der Pure System Porenklar Maske von Yves Rocher. Mein Hautbild hat sich merklich verbessert und die Anwendung ist einfach und schnell, selbst wenn man kaum Zeit hat kann man die Maske mal eben zwischendurch auftragen. Absolute Kaufempfehlung!

Zu welchem Produkt greift ihr bevorzugt um Mitessern und Poren den Kampf anzusagen?

Liebe Grüße,
signatur

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

Avatar
Diorella 28. November 2015 um 11:28 Uhr
Die Maske hört sich echt gut an, ich hatte vor ein paar Jahren mal eine Maske von Yves Rocher, war aber mit der gar nicht so zufrieden. Wenn es dabei geht Poren, Pickel und Mitesser zu bekämpfen trage ich gerne die Glamglow Supermud Maske auf, die wirkt bei mir Wunder! Liebe Grüße, Diorella
Reply
Avatar
Elena 28. November 2015 um 21:01 Uhr
Deine Frage ist lustig, auch wenn ich weiß wie sie gemeint ich :-) „zu welchen Mitteln greift ihr, um Poren den Kampf anzusagen?“ :-) Ich mag meine Poren, sie dürfen bleiben :-) Ich verwende keine üblichen Masken, ich bin wie du zu faul. Daher benutze ich wenn überhaupt nur Overnight-Masken. *Klugscheißmodusan*Alkohol zieht- zumindest kurzfristig- die Poren zusammen, also sinnvoller Stoff für große Poren *Klugscheißmodusaus*.
Reply
Avatar
Jana 14. Dezember 2015 um 16:19 Uhr
Die habe ich auch mal ausprobiert – glücklicherweise nur in der Probiergröße. Meine Haut hat schon nach Sekunden gebrannt wie Feuer – sehr, sehr unangenehm. Die Maske war tatsächlich der Auslöser für mich, mir Inhaltsstoffe ganz genau anzugucken. Seit dem weiß ich, dass meine Haut leider strikte Anti-Alkoholikerin ist. Aber glücklicherweise gibt es auch reizarme Produkte, die gut gegen Unreinheiten wirken. Liebe Grüße ♥
Reply
Avatar
Maren 16. Dezember 2015 um 20:07 Uhr
Wenn man bedenkt, dass sich die Leute ihr komplettes Leben Pestizid-Cocktails, Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker, Zuckerbomben, Kaffee, Transfettsäuren, Zigaretten, künstliche Aromen, Fleisch aus der Massentierhaltung mitsamt der Antibiotika, Wachstums-und Angst/Stress-Hormone und Alkohol reinhauen, Peg-Derivate, Halogenorganische Verbindungen, Cocktails an Konservieren auf die Haut klatschen, aber bei 2% Alkohol aufschreien.
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.