Add-Plex - eine Olaplex Alternative?

Add-Plex – eine Olaplex Alternative?

13. Januar 2018

Seit einiger Zeit gibt es einen regelrechten Hype um Olaplex, ein aufbauendes und kräftigendes Pflegesystem bestehend aus 3 Schritten, die man während und auch nach der Coloration und Blondierung verwenden kann. Olaplex ist leider nicht gerade billig, selbst wenn man lediglich zu Schritt 3 greift welches als alleinige Pflege verwendet werden kann, und so sind viele Beautyliebhaber stets auf der Suche nach einer Alternative. Bei dm gibt es ein kleines, im Haarpflegeregal fast schon unscheinbares Sachet namens Add-Plex, welches genauso gut wie Olaplex sein soll.

Vor einiger Zeit habe ich das Add-Plex getestet und zwischenzeitlich auch nachgekauft – wenn auch nicht aus den Gründen die man normalerweise bei einem Nachkauf hat. In diesem Post stelle ich euch meine Meinung dazu vor.

Fakten:

  • erhältlich bei dm
  • 1 Anwendung
  • 2 Sachets (7ml + 15ml)
  • 3,95€

Add-Plex Herstellerversprechen:

ADD-PLEX beugt dank revolutionärer 2-Phasen-Formel Strukturschäden vor: während der Coloration und danach. 1-REBUILDER Baut vom Färben geschädigte Haarstrukturen während der Coloration wieder auf. Dank der Nio-Active-Wirkstoffe wird die Haarstruktur gestärkt. 2-BOOSTER Die Creme mit Nio-Active-Wirkstoff intensiviert die Wirkung des 1-REBUILDER. Die Haarstruktur wird dauerhaft gestärkt. KOMBINIERTE ANWENDUNG ALS KUR Unabhängig von einer Coloration oder Blondierung kann ADD-PLEX auch als Kur angewendet werden. Es verleiht trockenem und geschädigtem Haar neue Kraft und Glanz.“

Add-Plex - eine Olaplex Alternative?

Add-Plex – eine Olaplex Alternative?

Der erste Eindruck

Das Add-Plex kommt in einem weiß-orangenen Sachet bestehend aus zwei Teilen daher. Darauf sind sämtliche Angaben zu Produkt und Hersteller aufgedruckt.

Das Produkt selbst ist milchig-weiß und hat einen sehr dezenten, leicht fruchtigen Geruch. Eigentlich hatte ich einen eher chemischen Geruch erwartet, doch so ist es natürlich noch besser ;) Leider verfliegt der Geruch beim Vermischen ziemlich schnell wieder und ist auf den Haaren nicht mehr wahrzunehmen.

Anwendung

Möglichkeit 1: Add-Plex zusammen mit der Coloration oder Blondierung

Wie auch Olaplex kann man Add-Plex zu seiner Coloration oder Blondierung mischen um das Haar während dem Prozedere zu schonen. Hierfür mischt man den Rebuilder (1) in die fertig gemischte Coloration oder Blondierung und trägt das ganze auf die Haare auf. Im Anschluss wäscht man das Haar aus und verteilt den Booster (2) im Haar. Nach 5 Minuten Einwirkzeit wird alles ausgespült und die Haare getrocknet. Da ich jedoch meine Haare sehr selten färbe und dies in den letzten Monaten auch nicht gemacht habe, habe ich mich für Möglichkeit 2 entschieden.

Möglichkeit 2: Add-Plex als Kur

Um Add-Plex als Kur zu verwenden mischt man beide Sachets in einer metallfreien Schüssel (z.B. aus Plastik) und verteilt im Anschluss alles sorgfältig in den Haaren. Hier trat auch schon das erste Problem aus, meine Haare sind länger als schulterlang, etwa bis hin zur Oberweite und die 22ml haben absolut nicht gereicht. Daher muss ich für eine Anwendung 2 der Sachets kaufen.

Nach dem Verteilen wird das Haar mit einer Plastik-Duschhaube abgedeckt und anschließend mit einem Föhn 3 Minuten lang angewärmt. Nach weiteren 12 Minuten Einwirkzeit kann man die Kur ausspülen und die Haare trocknen.

Add-Plex - eine Olaplex Alternative?

Add-Plex – eine Olaplex Alternative?

Wirkung von Add-Plex

Wie bereits erwähnt habe ich Add-Plex lediglich als Kur verwendet. Da mir bei der ersten Anwendung ein Sachet nicht ausreichte, habe ich zwei weitere für eine zweite Anwendung gekauft.

Sobald die Haare trocken sind kann man das Ergebnis sehen. Meine Haare sind deutlich glatter als zuvor, sie glänzen jedoch nur minimal mehr. Zwar sind sie weich, aber bei genauerem Betrachten fällt auf, dass meine Haare weder gesünder noch kräftiger sind, sie sehen noch immer recht trocken und spröde aus. Der weiche Effekt hielt auch nur wenige Tage an. Schade!

Inhaltsstoffe

1 – REBUILDER: Aqua (Water), Maleic Acid, Ethanolamine, PVP, Punica Granatum Seed Extract, Hydrolyzed Yeast Extract, Arginine, Glycine, Alanine, PC A, Adenosine Phosphate, Uracil, Guanosine, Sodium Lactate, Serine, Polyglyceryl-10 Dipalmitate, Apricot Kernel Oil Polyglyceryl-6 Esters, Aspartic Acid, Sorbitan Oleate, Dicetyl Phosphate, Sodium PCA, Phenoxyethanol, Valine, Ethylhexylglycerin, Proline, Threonine, Histidine Isoleucine, Phenylalanine.
2 – BOOSTER: Aqua (Water), Cetearyl Alcohol, Propylene Glycol, Distearoylethyl Dimonium Chloride, Stearamidopropyl Dimethylamine, Punica Granatum Seed Extract, Hydrolyzed Yeast Extract, Quaternium-80, Adenosine Phosphate, Uracil, Guanosine, Ethylhexylglycerin, Polyglyceryl-10 Dipalmitate, Apricot Kernel Oil Polyglyceryl-6 Esters, Parfum (Fragrance), Sorbitan Oleate, Dicetyl Phosphate, Phenoxyethanol, Dimethiconol, Ceteareth-20, Citric Acid, Cyclopentasiloxane, Benzyl Salicylate, Hexyl Cinnamal, Linalool.

Fazit

Positiv:

  • Duft
  • einfache Anwendung
  • angenehm weiche Haare

Neutral:

  • Preis
  • bei langen Haaren 2 oder mehr Sachets notwendig

Negativ:

  • Haare nicht gesünder oder kräftiger
  • glänzen nur minimal mehr
  • Effekt hielt nur 1-2 Wochen an

Kaufempfehlung? Ehrlich gesagt kann ich keinen großen Unterschied zum Pflegeeffekt von Shampoos und Haarkuren feststellen. Und selbst wenn ich Add-Plex einmal pro Woche oder alle zwei Wochen anwenden muss um einen größeren Effekt zu erzielen wäre mir das mit 2 Sachets pro Anwendung auf Dauer zu teuer. Dann würde ich doch lieber zu Olaplex bei meinem Frisör zurückgreifen. Das ist im Endeffekt dann preislich auf selber Ebene, wirkt besser und ich muss es nicht selbst machen. Dennoch werde ich weiterhin zu Spülungen und gewöhnlichen Haarkuren greifen. Zudem kommt: Rechnet man den Preis Add-Plex und Olaplex No 3 (welches man ohne 1 und 2 als Pflege verwenden kann) jeweils auf 100ml aus ist Olaplex nicht wesentlich teurer, denn im Angebot ist dieses für 20 – 25€ erhältlich (z.B. bei Amazon*).

Habt ihr Add-Plex schon ausprobiert? Ist es für euch eine Olaplex Alternative?

Liebe Grüße
signatur

Add-Plex - eine Olaplex Alternative?

Add-Plex – eine Olaplex Alternative?

Add-Plex - eine Olaplex Alternative?

Add-Plex – eine Olaplex Alternative?


Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

12 Kommentare

Avatar
Elke 13. Januar 2018 um 09:31 Uhr
Ich konnte da auch keinerlei Unterschied entdecken.
Reply
Avatar
Christina Grjasin 13. Januar 2018 um 15:09 Uhr
Noch gar nicht ausprobiert, scheint auch nicht unbedingt zu halten was es verspricht. Was mein Haar angeht, bin ich sehr glücklich zu denen zu gehören die mit einer gesunden Mähne gesegnet sind :-) Ganz liebe Grüße Christina
Reply
Avatar
Jasmin 13. Januar 2018 um 18:32 Uhr
Ich habe so etwas noch nie ausprobiert. Für mich wäre es nichts. Danke für die Vorstellung. LG Jasmin
Reply
Avatar
Christine 14. Januar 2018 um 10:55 Uhr
Olaplex wird bei mir auch immer beim Frisör aufgetragen. Bisher wusste ich gar nicht, dass es eine ähnliche Variante bei dm gibt. Ich werde mal Ausschau danach halten. Wobei du ja sagst, dass es sich nicht so sehr lohnt. Aber ich teste es mal. Danke für den Tipp. LG Christine
Reply
Avatar
Jimena 15. Januar 2018 um 07:52 Uhr
Sehr schöner und interessanter Beitrag, vielen Dank für diesen Vergleich! Liebe Grüße Jimena von <a href="http://littlethingcalledlove.blogspot.de/"&gt; littlethingcalledlove.de </a>
Reply
Avatar
Sarah 15. Januar 2018 um 08:09 Uhr
Huhu, Ohje :( das hört sich ja nicht sehr vielversprechend an. Dann brauch ich mir das gar nicht erst holen. Hätte mir davon mehr erhofft. Danke für das Review :) hab schon drauf gewartet
Reply
Avatar
Andrea 16. Januar 2018 um 17:33 Uhr
Davon habe ich noch gar nichts gehört! Sehr interessanter Vergleich.
Reply
Avatar
Jennifer 16. Januar 2018 um 17:50 Uhr
Kannte ich bis dato nicht. Aber trotzdem mal sehr interessant von zu erfahren. Hab lieben Dank für deine ausführliche Vorstellung. Lieben Gruß aus meiner Küche Jennifer von Zuckerbrotliebe
Reply
Avatar
I need sunshine 17. Januar 2018 um 21:36 Uhr
Was für ein interessanter Beitrag. Schade, dass die Pflegewirkung nicht so berauschend ist. Hätte mir auch mehr erhofft, denn für meine trockenen Haare bin ich immer auf der Suche nach dem ultimativen Tipp :D
Reply
Avatar
Anja S. 18. Januar 2018 um 11:18 Uhr
Danke für den interessanten Beitrag. Bisher färbe ich nicht, aber bald muss ich wohl. Liebe Grüße Anja von Castlemaker.de
Reply
Avatar
Marie 18. Januar 2018 um 17:52 Uhr
Da auch ich meine Haare färbe, werde ich Add-Plex mal ausprobieren. Auch wenn du sagst, dass es keinen großen Unterschied ausmacht, so möchte ich es gerne einmal selber probieren. Schöner Beitrag. Alles Liebe Marie
Reply
Avatar
Malin 19. Januar 2018 um 15:52 Uhr
Ich habe von beidem tatsächlich noch nie gehört. Bin gerade ganz die Chemie los und wasche nur noch mit Natur – und meinen Haaren geht es so gut! Kann ich nur empfehlen :) Liebe Grüße, Malin | Spark & Bark
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.