Batiste Trockenshampoos im Vergleich

2. Oktober 2015

Es gab einmal eine Zeit, in der ich Trockenshampoos fast schon verschmäht habe. Ich fand sie zwar unheimlich praktisch für Tage, an denen ich erst nach dem Fitnessstudio am Nachmittag meine Haare waschen kann (2x am Tag ist mir zu viel), ich aber am Morgen dennoch das Bedürfnis nach waschen habe, aber mich störten stets die Rückstände die selbst nach dem Ausbürsten übrig bleiben und, dass die Haare dann am Nachmittag meist schlimmer aussahen als am Morgen.

Von batiste habe ich zwar des Öfteren auf Blogs gelesen, dennoch konnte die Marke nie so richtig mein Interesse wecken – bis die drei „gefärbten“ Varianten bei dm erhältlich waren. So kaufte ich mir direkt das batiste Trockenshampoo für schwarzes und dunkelbraunes Haar und ich war so begeistert, dass ich auch die „normalen“ Varianten testen wollte.

Und so kam nun dieser Post zustande, denn ich möchte die beiden Duftvarianten mit der farbigen Variante vergleichen und euch vorstellen :)

batiste-trockenshampoos-vergleich-1

batiste Trockenshampoos

batiste-trockenshampoos-vergleich-2

batiste Trockenshampoo für schwarzes & dunkelbraunes Haar

Das Trockenshampoo für schwarzes und dunkelbraunes Haar war, wie bereits erwähnt, mein erstes Produkt von batiste. Genau genommen ist dies hier jedoch die 2. Flasche, denn die erste war defekt, die Farbe wurde nicht aufs Haar gesprüht, sondern blieb an der Öffnung hängen.

Schon beim Sprühen sieht man, dass dieses Trockenshampoo nicht durchsichtig ist, sondern einen Hauch von Farbe mit sich bringt. Auf der Stelle aufgetragen sieht man diese Farbe nochmals deutlicher.

Bei der Anwendung sieht man direkt den Unterschied zu anderen Trockenshampoos. Während diese meist einen weißen oder grauen Film auf dem Haar erzeugen, ist dieser nun dunkelbraun und lässt meine Haare dunkler wirken. Nun heißt es gut ausbürsten, sonst sind meine Haare am Ansatz dunkler als in den Längen ;)

Dies geht problemlos von der Hand und zurück bleiben Haare die aussehen wie frisch gewaschen, ganz ohne farbige Rückstände oder fettige Strähnen. Auch am Nachmittag sehen sie noch aus wie frisch gewaschen.

batiste-trockenshampoos-vergleich-5

batiste Trockenshampoo für schwarzes & dunkelbraunes Haar

batiste-trockenshampoos-vergleich-3

batiste Trockenshampoo „oriental“

Die Trockenshampoos von batiste gibt es natürlich auch in einer nicht gefärbten Variante, wobei diese dann weiß sind. Die Anwendung gleicht natürlich derer der anderen Trockenshampoos, wobei mir das Ergebnis um einiges besser gefällt. Während ich bei anderen Trockenshampoos stets einen, wenn auch leichten, Grauschleier zurückbehalte ist dies hier absolut nicht der Fall, es lässt sich rückstandslos ausbürsten. Auch am Nachmittag sehen die Haare noch wie frisch gewaschen aus.

Zudem ist hier auch der Geruch deutlich angenehmer. Ich mag orientalische Düfte sowieso sehr gerne, sodass ich mich sehr über diese Variante in den Reihen der batiste Trockenshampoos freue. Jedoch hat der Geruch hier eine frische Note mit dabei, die mich aber nicht stört.

batiste-trockenshampoos-vergleich-4

batiste Trockenshampoo „blush“

Die kleinen Größen der Trockenshampoos von batiste sind perfekt, um neue Duftrichtungen auszuprobieren. Und bei den verschiedensten Düften ist das äußerst praktisch, neben orientalisch und blumig-frisch gibt es auch noch eine frische Variante, eine mit Kirschduft sowie eine mit Tropical-Duft. Aber auch für die Handtasche ist diese Größe perfekt.

Das Trockenshampoo mit blumig-fruchtigem Duft ist, wie auch die orientalische Variante  weiß, womit sich die beiden natürlich nur im Geruch unterscheiden. Dieses hier riecht blumig-frisch, von einer fruchtigen Note habe ich bisher nichts bemerken können.

Auch hier habe ich nichts zu bemängeln. Das Trockenshampoo lässt sich komplett rückstandslos ausbürsten, ein Grauschleier ist auch hier nicht zu sehen. Zudem hält das Ergebnis ebenfalls den ganzen Tag an, ohne dass die Haare am Abend schlimmer aussehen als am morgen (das Problem habe ich grundsätzlich mit anderen Trockenshampoos).

[line]

Mein Favorit unter den drei hier gezeigten Trockenshampoos von batiste ist die orientalische Duftvariante, gefolgt von der floralen. Da alle drei bei mir keinerlei Rückstände hinterlassen werde ich die gefärbte Variante eher nicht nachkaufen und künftig zu den „normalen“ greifen.

Die farbigen Trockenshampoos kosten 4,99€, die Duftvarianten 3,99€ und die kleinen Flaschen je 1,79€.

Kennt ihr die batiste Trockenshampoos schon? Welches ist euer Favorit?

Liebe Grüße,
signatur

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.