Kennt ihr schon den Blogger Club?

18. Oktober 2016

Vor ein paar Monaten bin ich auf Instagram über die Blogger Box gestolpert. Blogger Box? Meine Neugierde wurde geweckt und ich machte mich auf die Suche nach Informationen und Details. Die Blogger Box ist kein monatliches Abonnement für Blogger oder von Bloggern erstellt, sondern eine Auswahl an PR Samples für Beauty Blogger die in einem Portal namens Blogger Club angemeldet sind.

Beim Blogger Club handelt es sich um eine Plattform die Beauty Blogger und Firmen miteinander verbindet. Wer kennt das nicht, man bekommt ungefragt Produkte zugeschickt die man nicht gebrauchen kann oder benutzen würde, sei es ob einem die Produktart an sich nicht zusagt oder ob die Farbauswahl nicht passt.

Mit dem Blogger Club hat dies ein Ende, dort kann man sich pro Monat kostenlos und unverbindlich sechs Produkte nach Wunsch von teilnehmenden Firmen aussuchen, welche man dann auch zugeschickt bekommt – in Form der „Blogger Box“. Im Anschluss kann man die Artikel bewerten und einen Link zum entsprechenden Blogpost angeben.

Ich bin mittlerweile seit 2 Monaten im Blogger Club angemeldet und konnte mir so schon zwei Mal eine solche Blogger Box mit den von mir gewünschten PR Samples zuschicken lassen. Damit ihr einen Eindruck von dem Ganzen bekommt stelle ich euch diese beiden Boxen kurz vor.

Meine Blogger Box im September 2016

blogger club 1

Meine erste Blogger Club Box

Beni Durrer ist eine Marke die ich bereits ein paar Wochen bevor ich mich im Blogger Club anmeldete für mich entdeckt habe und auch schon in deren Online Shop bestellt habe. Preislich liegen die Produkte im Bereich von Mac* & Co, müssen sich aber qualitativ nicht verstecken. Bisher bin ich mit meinen Produkten (5 Lidschatten, 1 Lipgloss und 1 Lippenfarbe) absolut zufrieden und habe nichts zu beanstanden. Ein separater Beitrag wird in den nächsten Wochen folgen!

Pupa kannte ich bis vor Kurzem nur flüchtig, eigentlich war mir auch eher nur der Name geläufig als dass mir ein bekanntes Produkt in den Sinn käme. Dies wollte ich ändern und so bestellte ich das I’M Matt Lip Fluid! Die Farbe Rose Nude ist wirklich wunderschön und ich habe sie in letzter Zeit auch regelmäßig getragen. Eine dezente Farbe die Lippen nicht austrocknet und gleichmäßig verblasst.

Wunderfrollein kannte ich zuvor überhaupt nicht, machte aber einen sehr interessanten Eindruck. Es handelt sich hierbei um Naturkosmetik ohne Reue die meine Haut bis jetzt auch ohne Probleme verträgt. Das kleine Set ist perfekt zum Testen!

Meine Blogger Box im Oktober 2016

blogger club 3

Meine zweite Blogger Club Box

Nachdem mir das Badesalz von Badewanne Berlin in letzter Zeit dauernd auf Instagram begegnet kam ich nicht umher es mir ebenfalls zuzulegen. Es riecht sehr angenehm nach Lavendel und Rosmarin – perfekt zum Entspannen! Zum Glück hab mein Freund eine Badewanne, sodass ich nicht mehr länger auf Badezusätze verzichten muss ;-)

Noch vor wenigen Wochen stand ich mit meinem Freund in einem Müller vor der Edding L.A.Q.U.E. Theke und verblüffte ihn damit, dass es von Edding auch Nagellacke gibt. Leider kam ich bisher nicht dazu welche zu testen, zum einen weil ich meist nur den Pappaufsteller vorfand, zum anderen weil ich den unterschiedlichen Berichten nicht so recht traute. Nun kann ich mir ein eigenes Bild machen und bin schon sehr gespannt. Ein Bericht wird folgen!

Schon seit längerem wollte ich mal ein Gesichtsöl testen, da kam mir natürlich sehr gelegen, dass Frei Öl ein solches als PR Sample beim Blogger Club anbietet. Hier wird es mit dem Test noch etwas dauern, da ich aktuell die Produkte von Wunderfrollein noch teste :)

Fazit zum Blogger Club

Das Konzept des Blogger Clubs gefällt mir wirklich ausgesprochen gut. Endlich bekommt man PR Samples die man selbst auch gerne hätte und benutzt und hat keine Produkte zuhause rumstehen mit denen man nichts anfangen kann (und über die sich aber andere gefreut hätten). Ich hoffe, dass sich das Konzept und vor allem das Portal etablieren und noch mehr Firmen ein Teil davon werden.

Wie findet ihr das Konzept des Blogger Clubs?

Liebe Grüße
signatur

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

Avatar
Elke 18. Oktober 2016 um 08:40 Uhr
Tolle Idee. Ideal für Blogger
Reply
Avatar
Isabell 21. Oktober 2016 um 13:44 Uhr
Oh das klingt ja echt interessant, das werde ich mir auch gleich mal genauer ansehen und ggf. mich anmelden. Danke für den Tipp!
Reply
Avatar
Jenny 28. Oktober 2016 um 23:19 Uhr
Sehr interessant, die Plattform kannte ich bislang noch nicht (: Werde mich da mal umsehen! Liebe Grüße, Jenny http://imaginary-lights.net
Reply
Avatar
MaGicLovv 7. November 2017 um 21:48 Uhr
Es ist doch super <3
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.