Diaderma Karotten-Öl Gesichtspflege

Diaderma Karotten-Öl Gesichtspflege – Ist der Hype berechtigt?

12. Februar 2018

Vor einiger Zeit kam man in diversen Beauty Gruppen nicht mehr um das Karotten-Öl von Diaderma herum. Überall wurde es angepriesen und in den Himmel gelobt. Kein Wunder also, dass ich dem Hype nicht lange widerstehen konnte und mir ebenfalls ein Fläschchen des gelobten Karottenöls gekauft habe. Inzwischen sind einige Monate vergangen und ich habe das Diaderma Karottenöl auf Herz und Nieren getestet, wie ich es finde verrate ich euch im folgenden Post :)

Diaderma Karotten-Öl Gesichtspflege

Diaderma Karotten-Öl Gesichtspflege

Fakten:

  • erhältlich bei dm und Amazon*
  • 30ml
  • 2,75€

Herstellerversprechen:

Diaderma Karotten-Öl Gesichtspflege beugt der Faltenbildung vor und reduziert vorhandene Falten mit Arnika, Kamille, Hamamelis und Provitamin A sowie Karotten. Die intensive Pflege sorgt für einen frischen Teint. Ohne Alkohol, Ohne Aluminiumsalze (ACH), Ohne Farbstoffe, Ohne Konservierungsstoffe, Ohne Nanopartikel, Ohne Parabene, Ohne Paraffine / Mineralöle
Diaderma Karotten-Öl Gesichtspflege

Diaderma Karotten-Öl Gesichtspflege

Der erste Eindruck

Das Karottenöl von Diaderma kommt in einem weiß-orangefarbenen Umkarton auf dem sämtliche Angaben zu Produkt und Hersteller aufgedruckt sind. Auch wenn es von der Aufmachung her fast schon ein wenig altmodisch wirkt, fällt das Produkt in den Drogerieregalen direkt auf – vielleicht auch aus genau diesem Grund.

Das Karottenöl selbst kommt in einer stabilen, ovalen Flasche daher durch das es orange-golden durchschimmert. Der Deckel lässt sich problemlos öffnen und nach Entnahme des Öles auch wieder verschließen. Ich würde euch jedoch empfehlen, ein Tempo oder etwas Toilettenpapier unter die Flasche zu stellen, da nach der Entnahme stets etwas Öl an der Flasche herunterläuft sobald man es wieder hinstellt.

Beim Geruch des Karottenöls scheiden sich die Geister, die einen mögen ihn und die anderen hassen ihn. Ich persönlich mag den Duft sehr, ich empfinde ihn als orientalischen Duft mit süßlicher Note :)

Diaderma Karotten-Öl Gesichtspflege

Diaderma Karotten-Öl Gesichtspflege

Anwendung & Pflegewirkung

Da ich die Erfahrung gemacht habe, dass mir beim Kippen des Fläschchens zu viel Öl auf die Handfläche gelangt, dosiere ich das Karottenöl inzwischen anders. Ich halte meinen Zeigefinger auf die Flaschenöffnung, drehe die Flasche auf den Kopf und verteile anschließend die auf der Fingerkuppe übrig gebliebene Menge auf meiner Stirn. Das Prozedere wiederhole ich noch zwei weitere Male für die beiden Wangen.

Sofern man das Karottenöl mit Vorsicht sowie äußerst sparsam dosiert und anschließend auf der feuchten Haut einmassiert, zieht es schnell ein und färbt auch nicht ab. Meine Haut wirkt nach dem Auftrag deutlich frischer, praller und gesünder. Zwar deckt es Unreinheiten nicht ab, jedoch wirkt mein Teint gleichmäßiger. Zudem fühlt sich meine Haut wunderbar weich und geschmeidig an, ich liebe das Hautgefühl total! Auch einen Orangestich oder einen unschönen öligen Film gibt es bei der richtigen Dosierung nicht.

Möchte ich einen extra Pflegekick, nehme ich am Abend eine größere Menge des Öles, lasse es einige Zeit einwirken und wasche es anschließend wieder ab. Meine Haut verträgt das Karottenöl problemlos, seit Beginn der Anwendung sind keine neuen Pickel oder Hautunreinheiten hinzugekommen

Inhaltsstoffe
OLEA EUROPAEA FRUIT OIL, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL, CARTHAMUS TINCTORIUS SEED OIL, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, ZEA MAYS GERM OIL, PERSEA GRATISSIMA OIL, GLYCINE SOJA OIL,DAUCUS CAROTA SATIVA ROOT EXTRACT, ARNICA MONTANA EXTRACT, HAMAMELIS VIRGINIANA EXTRACT, CHAMOMILLA RECUTITA FLOWER EXTRACT, SALVIA OFFICINALIS EXTRACT, LEDUM PALUSTRE EXTRACT, AROMA, BENZYL BENZOATE, CINNAMYL ALCOHOL, CITRONELLOL, COUMARIN, GERANIOL, HEXYL CINNAMAL, LIMONENE, LINALOOL.

Fazit

Ich liebe das Karottenöl von Diaderma! Den Duft mag ich total gerne und bei der richtigen Dosierung bekommt man ein richtig tolles, gut pflegendes Produkt ohne seine Haut zu überpflegen. In der kompletten bisherigen Anwendungszeit konnte ich keinerlei Probleme im Sinne von Unterlagerungen, Pickeln oder anderer Hautunreinheiten verzeichnen. Den Hype kann ich also absolut nachvollziehen!

Habt ihr das Karottenöl von Diaderma schon ausprobiert? Wie gefällt es euch?

Liebe Grüße
signatur


Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

20 Kommentare

Avatar
Simone Zipplies 12. Februar 2018 um 09:14 Uhr
Ich hatte dadurch eine wahnsinnig Allergie ausgelöst durch das Karottenöl habe es leider nicht vertragen
Reply
Avatar
Elke 12. Februar 2018 um 09:27 Uhr
Diese Öl gibt es schon seeehr lange! Ich habe es auch schon verwendet, jedoch mit gefällt der Duft nicht so ganz. Bevorzuge dann doch das Öl von Elisabeth Arden.
Reply
Avatar
Melli 12. Februar 2018 um 10:00 Uhr
Hallo, ich hab auch davon gelesen, dass es viele mögen. Wegen der abfärbenden Wirkung, hab ich mir erst mal die Creme geholt. Finde die aber nicht so toll. Der Geruch ist schon sehr standhaft, man riecht ihn dauernd und ich finde die Creme lässt sich schwer verteilen. Ich mag da eher Fluids. Lieben Gruß Melli
Reply
Avatar
Talasia 12. Februar 2018 um 15:45 Uhr
Klingt grundsätzlich interessant =) scheinbar ist aber der Preis auf Amazaon mega hoch gegangen, wenn ich das anklicke kostet es da 10€ für die kleine Menge ^^ für 3€ hätte ich es mal getestet, aber das ist mir dann doch zu viel :D bei DM habe ich es nie gesehen, aber auch nicht gesucht ^^ ich werde mal schauen
Reply
Avatar
L♥ebe was ist 27. Februar 2018 um 11:19 Uhr
eine spannende Review! habe von Karottenöl auch schon gehört, aber bisher kein Produkt gefunden … daher würde es mich sehr interessieren, wo man es kaufen kann – in der Drogerie habe ich es noch nicht gesehen! liebste Grüße auch, ❤ Tina
Reply
Avatar
Carry 1. März 2018 um 08:28 Uhr
Das Öl gibt es definitiv bei dm, dort habe ich meines auch gekauft :)
Reply
Avatar
Beate 4. Juni 2018 um 14:43 Uhr
Das Karottenöl gibt es im Sortiment bei Rossmann.Lieben Gruß
Reply
Avatar
Ena 28. Februar 2018 um 14:05 Uhr
Ich muss ehrlich gestehen, dass ich bis zu deinem Beitrag gar nichts über ein solches Öl wusste… Ich habe es zwar noch nie in der Drogerie gesehen, doch bei diesem Preis werde ich danach ausschau halten :) Liebe Grüße Ena von Just a swabian girl
Reply
Avatar
Anni 28. Februar 2018 um 15:22 Uhr
Davon habe ich jetzt echt viel gelesen und war auch schon öfters kurz davor es mir zu holen. Ich liebe Gesichtsöle allgemein sehr, vor allem wenn meine Haut etwas mehr Pflege braucht. Und guter Tipp mit der Anwendung, ich habe oft viel zu viel Öl im Gesicht wenn ich mal wieder zu viel erwischt habe :D Ich denke das werde ich mal ausprobieren, ich finde deine Meinung klingt echt super Liebe Grüße Anni von hydrogenperoxid
Reply
Avatar
Silke 14 BRANDHUBER 4. Januar 2020 um 21:30 Uhr
Das Karottenöl habe ich letztes Jahr für mich entdeckt. Ich habe immer trockene Haut. Im Winter immer extreme. Seit ich das Karottenöl tägluch anwende ist mein Hautbild super geworden Ausserdem liebe ich den Duft und es ist wirklich sehr günstig. Für mich mein Produkt 2019 und das bleibt es auch 2020. ICH LIEBE ES.
Reply
Avatar
Danie 28. Februar 2018 um 15:28 Uhr
Hey :D Danke fürs vorstellen. Ich muss ehrlich gestehen ich hab noch nie was davon gehört oder gelesen. Scheint ja spannend zu klingen! Ich hab selber jetzt eine lange Suche nach der perfekten Pflege hinter mir und hab sie in der Nivea Creme Q10 Plus gefunden. Liebe Grüße aus dem ar***kalten Oberösterreich :) LG Danie
Reply
Avatar
Maj-Britt 28. Februar 2018 um 15:32 Uhr
Also wenn ich ehrlich bin, habe ich von Karottenöl noch NIE etwas gehört. Aber man lernt ja nicht aus! :) Ich kenne Öl nur für die Haare, damit sie weicher und geschmeidiger sind. Ins Gesicht würde ich es mir eher nicht schmieren, das kommt mir seltsam vor. Aber ich bin in der Hinsicht auch etwas eigen! ;-) Ist denn der Preis mit 2,75 Euro für das Fläschchen im Normalbereich? Ich kenne mich da wie gesagt nicht allzu gut aus.. Liebe Grüße, Maj-Britt
Reply
Avatar
Carry 1. März 2018 um 08:26 Uhr
Ja, 2,75€ sind Normalbereich :)
Reply
Avatar
Changiereffekt 28. Februar 2018 um 15:55 Uhr
Das Öl klingt in der Tat sehr spannend. Frischekick kann ich immer gebrauchen. :D Finde es auch sehr schade, dass der Preis seit deinem Beitrag wohl extrem hochgegangen ist bei Amazon. :O
Reply
Avatar
Carry 1. März 2018 um 08:25 Uhr
Ja das finde ich auch echt heftig. Aber bei dm ist das Öl zum gewohnten Preis zu ergattern :)
Reply
Avatar
Emilie 28. Februar 2018 um 16:31 Uhr
Leider habe ich bisher keine Öle vertragen… Ich bekomme dann Unterlagerungen und Hautunreinheiten. Vllt. ist das einfach zu reichhaltig und meine Haut braucht das nicht. Aber es st aj super, dass du mit dem KArottenöl so zufrieden bist :) Liebe Grüße, Emilie
Reply
Avatar
Lara 28. Februar 2018 um 16:50 Uhr
Hey, habe noch nichts von dem Karottenöl gehört und es somit auch noch nicht getestet. aber das hört sich nach einem tollen Produkt an, ich werde es bestimmt mal ausprobieren. Liebe Grüße Lara
Reply
Avatar
Bea 1. März 2018 um 00:46 Uhr
Hey, das kannte ich noch garnicht. Das kommt sofort auf meine Einkaufsliste. Im Moment kämpft meine Haut, da wäre das Öl sicher toll. LG, Bea.
Reply
Avatar
Anne 4. Dezember 2018 um 19:58 Uhr
Ich nutze das Öl jetzt selber auch seid ca. 1 Jahr und ich liiiiiebe es ! Ich mache die Reste von den Händen immer in die Haarspitzen. LG Anne
Reply
Avatar
CVoe 31. Dezember 2018 um 11:23 Uhr
Ich benutze es seit bestimmt 15 Jahren und frage mich, wer diesen plötzlichen Hype ausgelöst hat… komisch! ist doch voll oldschool das Zeug!
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.