Das "Max" in Karlsruhe

Das Max in Karlsruhe | Restaurant, Bar & Garten

11. September 2018

Da mein Freund und ich gerne (und oft ;) ) Essen gehen, werde ich in Zukunft die Gelegenheiten nutzen und euch die Lokalitäten immer mal wieder hier auf dem Blog vorstellen. Solltet ihr mal in der Nähe von Karlsruhe sein, habt ihr dann schon die ein oder andere Inspiration für den Fall, dass ihr irgendwo Essen gehen möchtet :)

Heute stelle ich euch das Max in Karlsruhe vor, welches Restaurant, Bar und Garten in einem vereint und von Frühstück am Morgen bis hin zu Cocktails am Abend keine Wünsche offen lässt!

Das Max; in Karlsruhe

Das Max in Karlsruhe

Wo?

Max – Resto, Bar, Garden
Im Prinz-Max-Palais
Akademiestraße 38a
76133 Karlsruhe

Das Max befindet sich im Prinz-Max-Palais in einer Parallelstraße zur Kaiserstraße. Wenn ihr am Europaplatz seid müsst ihr lediglich direkt am Saturn links abbiegen und bis zur nächsten Seitenstraße laufen, dann könnt ihr es auch schon sehen. Das Max öffnet täglich um 10:00 Uhr und ist montags bis donnerstags bis 24 Uhr geöffnet, freitags und samstags bis 01:00 Uhr und sonntags bis 23:00 Uhr.

Das Max in Karlsruhe

Das Max in Karlsruhe

Was?

Wie schon erwähnt, gibt es im Max in Karlsruhe von Frühstück bis hin zu Cocktails alles was das Herz begehrt. Die verschiedenen Frühstücksmenüs lassen sich auch, gegen Aufpreis, durch weitere Komponenten ergänzen, sodass man auf nichts verzichten muss. Mittags und am Abend kann man dann zwischen Suppen, Salaten, Sandwiches, Antipasti sowie verschiedenen Kuchen wählen.

Zum gibt es auch eine Tageskarte, die die Speisekarte ergänzt, z.B. in Form von Nudelgerichten sowie stets einem veganen Gericht. Die Speisekarte sowie die aktuelle Tageskarte könnt ihr euch auch auf der Website vom Max ansehen.

Sandwich "Max Kolbe" im Max in Karlsruhe

Sandwich „Max Kolbe“

Wie war’s?

Wir waren bereits 2x im Max in Karlsruhe und jedes Mal zufrieden. Die Location gefällt uns richtig gut, die Mauern des Palais sowie der Garten zaubern eine angenehme und ruhige Atmosphäre. Bei unserem ersten Besuch haben wir lediglich gefrühstückt, was vor allem auch daran lag, dass es noch keine warme Küche gab. Beim zweiten Mal waren wir am Abend zu Gast.

Das Frühstück fanden wir beide sehr sehr lecker, wir entschieden uns sowohl für „Max Frisch“ (Flocken mit Früchten, dazu Vollkörn-Brötchen, Frischkäse, Gurken und Tomaten) als auch für „Max Schmeling“ (Schwarzwälder Schinken, Leberwurst, Bergkäse, Cornichons, Eierspeise, Brotkorb, Butter & Saft). Am Ende waren wir beide pappsatt und zufrieden :)

Beim zweiten Besuch am Abend entschieden wir uns für das Sandwich „Max Kolbe“ mit marinierter Zucchini, Tomaten, Mozzarella, Frischkäse und Salat sowie den Salat „Max von der Grün mit Hühnerbrustfilet“.

Ich fand mein Sandwich superlecker und war sogar positiv von der marinierten Zucchini überrascht, die so gar nicht  mehr nach Zucchini schmeckte! Mein einziger kleiner Kritikpunkt war, dass es ruhig wärmer hätte sein können. Denn dafür dass es gerösteter Toast war, war es trotzdem fast kalt. Auch der Salat war sehr gut, mein Freund lobte sogar explizit das saftige Hühnerbrustfilet, nur hätte die Portion gerne etwas größer sein dürfen.

Salat "Max von der Grün mit Hühnerbrustfilet im Max in Karlsruhe

Salat „Max von der Grün mit Hühnerbrustfilet“

Unser Eindruck

Insgesamt waren wir beide Male absolut zufrieden mit dem Service und dem Essen, sodass es garantiert nicht unser letzter Besuch bleiben wird. Nächstes Mal werde ich dann aber mal etwas von der Tageskarte ausprobieren, deren Gerichte etwas spezieller sind als die der Standardspeisekarte :)

Wie gefällt euch die Atmosphäre des Max? Würde es euch ansprechen?

Liebe Grüße
signatur

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

21 Kommentare

Avatar
Freyja 11. September 2018 um 08:13 Uhr
Liebe Carry, das klingt wirklich nach einem super Restaurant. Leider wohne ich zu weit weg um es selbst kennenlernen. Liebste Grüße Freyja
Reply
Avatar
Sarah 11. September 2018 um 08:42 Uhr
Oh, das wäre auch mein Ding <3 Die Location gefällt mir echt gut :) Ich war noch nie in Karlsruhe und hätte es ehrlich gesagt auch gar nicht so auf dem Schirm. Das Essen sieht auch super aus! Schön, dass es euch gefallen hat :) Liebste Grüße, Sarah von vintage-diary
Reply
Avatar
Busymamawio 11. September 2018 um 08:48 Uhr
Das sieht wirklich sehr einladend aus! Wir fahren sehr oft nach Karlsruhe in den Zoo (kommen aus Freudenstadt) und da bietet es sich an, gleich irgendwo essen zu gehen. Viele Grüße Wioleta von busymama
Reply
Avatar
Lisa 11. September 2018 um 08:52 Uhr
Schade, dass ich nie in der Gegend bin, aber das Essen sieht super lecker aus! Lg Lisa
Reply
Avatar
Alice Christina 11. September 2018 um 09:21 Uhr
Das sieht ja toll und lecker zugleich aus :) Der Salat sieht echt köstlich aus. Schade, dass ich in Österreich wohne – sonst hätte ich dem Restaurant bestimmt auch einen Besuch abgestattet ;-) Lieben Gruß, ❤ Alice von alicechristina
Reply
Avatar
L♥ebe was ist 11. September 2018 um 09:29 Uhr
ich finde die Atmosphäre super ansprechend – am liebsten mag ich auch sokche Außenbreice, die ja ein wenig an einen Biergarten erinnern! im Sommer ist das doch super gemütlich :) ein echt toller Lokaltipp! liebste Grüße auch, ❤ Tina von liebewasist
Reply
Avatar
Eden 11. September 2018 um 09:30 Uhr
wow das wirkt richtig gemütlich! und auch dein Sandwich sieht sehr yummy aus! wir haben in der Nähe auch so ein Lokal mit Außenbereich, in das wir immer wieder gehen – da weiß man einfach was man bekommt und Wohlfühlen ist vorprogrammiert :) alles Liebe, ❤ Eden
Reply
Avatar
Elisa 11. September 2018 um 09:33 Uhr
Tolle Vorstellung! Mir gefällt der Außenbereich auch super gut. Liebst, Elisa
Reply
Avatar
Mo 11. September 2018 um 10:01 Uhr
Hallo liebe Carry, das ist in der Tat mal ein Restaurant mit ungewöhnlicher Location. Aber gerade deshalb würde ich dort essen gehen. Deine Fotos vom Essen sehen wirklich lecker aus und wenn ich mal in Karlsruhe bin, werde ich das Restaurant auch einmal aufsuchen. Liebe Grüße, Mo
Reply
Avatar
Annette 11. September 2018 um 14:09 Uhr
Das Max ist wirklich super! Danke für den tollen Bericht. Der Garten könnte etwas mehr Pflege gebrauchen, aber der Service stimmt. Alles Liebe Annette
Reply
Avatar
Iris 11. September 2018 um 15:46 Uhr
Ohhh was für ein tolles Restaurant Tipp! Sieht ja mega gemütlich aus die Location und das Essen – yummi yamm yamm …. ich hab Hunger! ;) Sprinzenminzige Grüße, Iris
Reply
Avatar
Salvia von Liebstöckelschuh 11. September 2018 um 22:01 Uhr
Danke für den tollen Tipp. Ich bin ungefähr 1-2 Mal im Jahr in Karlsruhe, dann weiß ich ja, wo ich zum essen hingehen kann. Übrigens war ich jetzt erst vor ein paar Wochen dort in der Kunsthalle bei einer Ausstellung ;) Liebe Grüße Salvia von Liebstöckelschuh
Reply
Avatar
Bea 11. September 2018 um 22:19 Uhr
Das klingt toll, die Bilder sind auch super und weit weg isses auch nicht, da werde ich unbedingt mal hinfahren. Sieht ja mal total lecker aus – davon werde ich mich überzeugen. Danke für die Anregung. Liebe Grüße, Bea.
Reply
Avatar
Sweetazaleea 11. September 2018 um 23:25 Uhr
Die Location sieht echt toll aus. Das esse würde auch auf mich zu sprechen. Finde solche Beiträge immer sehr interessant, weil dir werden dann Orte empfohlen an denen du noch nicht warst. Super Beitrag. Danke dafür!
Reply
Avatar
Anja 11. September 2018 um 23:28 Uhr
Oh das sieht aber klasse und sehr einladend aus. Da würde ich auch gerne mal ein paar schöne Stunden verbringen. Viele liebe Grüße Anja
Reply
Avatar
Carrie 12. September 2018 um 07:26 Uhr
Das ist ja eine mega Location und das Essen sieht ja fantastisch aus. Vielen Dank für deinen tollen Beitrag
Reply
Avatar
Julia 12. September 2018 um 08:34 Uhr
Das klingt wirklich super interessant! Leider ist die Location zu weit von mir entfernt! Sollte ich mal in der Nähe sein, werde ich es bestimmt testen. :-) Liebe Grüße Julia von fashion-stoff
Reply
Avatar
Ina 12. September 2018 um 08:51 Uhr
Das klingt nach einer interessante Location. Leider etwas weit weg und so schnell komme ich sicher nicht in die Gegend. Aber wer weiß ich merk es mir einfach mal. LG aus Norwegen Ina
Reply
Avatar
Blog-Pirat 12. September 2018 um 19:59 Uhr
Hallo Carry, sollte ich mal nach Karlsruhe kommen, wobei die Chancen dazu ja nicht so schlecht stehen, denn immerhin pflegen der KSC und mein BSC ja eine Fanfreundschaft, dann werde ich diesen Tipp gerne in meiner Routenplanung ausprobieren. Es sieht dort sehr gemütlich aus, weshalb ich da gerne mal einen Drink nehmen würde. Liebe Grüße Blog-Pirat blog-pirat
Reply
Avatar
Petra Kirschblüte 12. September 2018 um 20:09 Uhr
Das ist ja ne megacoole Location! Wenn ich mal nach Karlsruhe komme, werde ich dort definitiv hingehen. LG Petra kirschbluetenblog
Reply
Avatar
Elke 13. September 2018 um 08:46 Uhr
Ich kenne das Lokal, war auch schon dort. Meinen Geschmack hat es leider nicht getroffen. Vielen gefällt es aber sehr.
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.