Labello Lip Butter Cocoa / Kakao

22. September 2016

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt bin ich ein großer Fan der Lip Butters von Nivea und Labello. Die Duftrichtungen gefallen mir allesamt sehr gut und auch die Pflegewirkung sagt mir absolut zu. Da mich das Auftragen mit den Fingern nicht stört ist für mich das Döschen auch kein Negativaspekt.

Kein Wunder also, dass ich mir auch die neueste Sorten kaufen musste – Cocoa bzw. Kakao. Wer sich nun denkt „Igitt, Schokoladenduft bei einer Lippenpflege?!“ oder sich genau darüber freuen würde dem muss ich an dieser Stelle jedoch sagen, dass es sich hier um Kakaobutter dreht und nicht um Schokolade oder Kakao zum Trinken.

Ob die Kakao Lip Butter mit seinen Gleichgesinnten mithalten kann das erfahrt ihr hier.

Das sagt Nivea über die Kakao Lip Butter:

„Genießen Sie reichhaltige Pflege, die mit Ihren Lippen verschmilzt: Labello® Lip Butter mit Sheabutter und Mandelöl spendet 12h Feuchtigkeit, pflegt die Lippen langanhaltend und umhüllt sie mit verführerischem Kakaobutter-Aroma – für unwiderstehlich weiche und geschmeidige Lippen. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt: Labello LIP BUTTER COCOA.“

Fakten:

  • erhältlich über nivea.de und in führenden Drogerien
  • 16,7g
  • 2,69€
labello-lip-butter-kakao-cocoa-1

Labello Lip Butter Cocoa / Kakao

Der erste Eindruck

Die Lip Butter Cocoa von Labello hat die gleiche Verpackung wie auch seine Vorgänger bzw. die anderen Sorten und kommt somit in einer gesonderten Verpackung. Das Design ist an die Duftrichtung angepasst – beige mit aufgedruckten Kakaobohnen. Schrift und der Großteil des Pappkartons sind im für Labello und Nivea typischen blau gehalten.

Die Lip Butter selbst ist beige und riecht sehr angenehm nach Kakaobutter. Nicht zu süßlich sondern eher leicht herb, was den Duft sehr natürlich und nicht künstlich erscheinen lässt.

labello-lip-butter-kakao-cocoa-2

Labello Lip Butter Cocoa / Kakao

Auftrag & Pflegewirkung

Das Auftragen ist problemlos. Man reibt mit dem Finger ein paar mal über die Oberfläche und kann so etwas Produkt entnehmen da durch die Körperwärme die Lip Butter anschmilzt. Auf den Lippen fühlt sich die Lip Butter angenehm weich an und klebt nicht. Sie ist etwas fettiger als herkömmliche Lippenpflegestifte und zieht dadurch nicht so schnell ein, was mich aber nicht weiter stört.

Die Pflegewirkung gefällt mir wirklich gut. Meine Lippen fühlen sich gepflegt an und sind ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt. Selbst wenn ich einmal einige Stunden oder 2-3 Tage nicht zur Lippenpflege greifen stellt sich kein Trockenheitsgefühl ein.

labello-lip-butter-kakao-cocoa-3

Labello Lip Butter Cocoa / Kakao

Fazit

Die Kakao Lip Butter von Labello gefällt mir wirklich gut, zusammen mit der Coconut Variante gehört sie zu meinen Favoriten unter den Lip Butters von Labello und Nivea. Die Pflegewirkung ist gegeben und der Duft sehr natürlich, wer also kein Problem mit Lippenpflege im Döschen hat sollte sich die Kakao Lip Butter definitiv einmal anschauen!

Habt ihr die Kakao bzw Cocoa Lip Butter von Nivea schon getestet? Wie gefällt euch die neue Variante?

Liebe Grüße
signatur

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

1 Kommentare

Avatar
Elke 23. September 2016 um 18:49 Uhr
Ich mag die Lip Butters auch. Jedoch lieber die fruchtigen Sorten.
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.