MeMeMe Correct & Perfect Concealer Kit “Buff”

28. Januar 2013
Hallihallo und einen wunderschönen guten Morgen ihr Lieben!
Heute würde ich euch gerne das “Correct & Perfect Concealer Kit” von MeMeMe in der Farbe “Buff” vorstellen. Hierbei handelt es sich um ein 2 Step Concealer Kit, also wie auch schon bei dem Vorreiter Bobbi Brown* und dem Nachzügler Manhattan um ein 2 in 1 Produkt bestehend aus einem cremigen Concealer zum abdecken sowie einem Puder zum fixieren und mattieren.
Fakten:
– erhältlich z.B. bei Shades of Pink
– 1g Concealer, 3,5g Puder = 4,5g Inhalt
– ja nach Online Shop um die 9€
– in 3 Farbtönen erhältlich
mememeconcealer1 mememeconcealer2mememeconcealer3a mememeconcealer3b
Der erste Eindruck: Die Produkte von MeMeMe gehören für mich zu den wenigen, deren Verpackungen immer richtig stabil sind und hochwertig aussehen, aber dennoch nicht viel kosten. Auch beim Concealer Kit setzt sich diese Linie fort, der schwarze abschraubbare Deckel auf dem durchsichtigen, stabilen Tiegel macht echt was her. Im oberen aufklappbaren Teil befindet sich der Cremeconcealer sowie ein im Deckel integrierter Spiegel. Schraubt man diesen ab, so kommt man zum Puder, welches bei einem Neuprodukt noch mit einer Folie versiegelt ist. Natürlich sind auf einem farblich passenden und genau so edlem Etikett noch wichtige Hersteller- sowie Produktangaben abgedruckt.
Die Konsistenz des Concealers ist cremig-fest, lässt sich aber dennoch einfach entnehmen, von der Deckkraft her würde ich ihn im mittleren Bereich ansiedeln. Das Puder dagegen ist wohl eher zum Aufhellen und zum Mattieren gedacht, die Deckkraft ist eher gering.
mememeconcealer4
links: Concealer | rechts: Puder
Anwendung & Haltbarkeit:
Obwohl der Concealer eher fest von der Konsistenz her ist, lässt er sich durch die eigene Körperwärme,  welche ihn etwas flüssiger werden lässt, gut mit dem Finger aufnehmen und auf den gewünschten Stellen verteilen bzw einarbeiten.  Direkt wird deutlich, dass der Concealer Unreinheiten nicht komplett abdecken kann, meine Rötungen sind zwar deutlich schwächer, aber meine Leberflecken sind nur minimal heller geworden.
Das Puder selbst lässt sich gut mit dem Pinsel abnehmen und einarbeiten. Hier bestätigt sich, dass es eher zum Mattieren und Fixieren als zum Abdecken gedacht ist, denn das Ergebnis wird lediglich matter aber nicht besser.
Gehalten hat das Ergebnis dafür aber fast den gesamten Tag, lediglich gegen Abend hin lässt die Deckkraft ein wenig nach.
 mememeconcealervorher mememeconcealernachher
Vorher | Nachher
Fazit:
Positiv:
– Design und Verpackung
– 2 in 1 Produkt
– Konsistenz
– leicht einzuarbeiten
– Puder mattiert gut
– natürliches Ergebnis
– Haltbarkeit
Neutral:
– Preis
– mittlere Deckkraft
Negativ:
– bei uns nur online zu bekommen
Kaufempfehlung? Ja, sofern man keine starke Deckkraft möchte oder Concealer sowieso immer unter der Foundation nutzt. Wobei man für letzteres dann nicht zwingend ein 2 in 1 Produkt braucht.
Wie steht ihr zu solchen Concealer Kits? Praktisch oder unnötig?
Habt ihr schon Teintprodukte von MeMeMe getestet? Wie findet ihr sie?
Ganz liebe Grüße,
Anzeige

3 Kommentare

Nessa 28. Januar 2013 um 09:12 Uhr
Ich habe den 2in1 Concealer von Manhattan. Dort habe ich immer nur den cremigen Concealer ohne das Puder benutzt, sonst hätte das vor allem unter den Augen viel zu trocken ausgesehen!
Reply
A Pretty Dream 28. Januar 2013 um 12:24 Uhr
Schade, dass er nur online erhältlich ist. Bestellen tu ich nicht gerne :/
Lg ♥
Reply
Talasia 29. Januar 2013 um 10:04 Uhr
Der Vorher Nachher Vergleich sieht wirklich gut aus =)
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.