Rituals – Quer durch das Sortiment getestet

19. Oktober 2015

Rituals ist eine Marke, die ich schon immer auf dem Schirm hatte. Doch irgendwie dachte ich stets, sie wäre so teuer wie The Body Shop*, wenn nicht sogar etwas teurer. Daher freute ich mich stets, wenn ein Produkt in der Glossybox* vertreten war und ich so neue Produkte der Marke ausprobieren konnte. Erst beim Besuch des Rituals Stores in Freiburg wurde mir klar, dass Rituals gar nicht mal so teuer ist wie die ganze Zeit angenommen.

Seither stöberte ich fleißig durch das Sortiment und stellte mir schon einmal eine Wunschliste für die Glamour Shopping Week zusammen, bei der es 20% Rabatt auf das gesamte Sortiment gab. Ich wollte mich sowohl durch die verschiedenen Pflegeprodukte testen, als auch durch die verschiedenen Duftrichtungen schnuppern. Zwei der Handcremes habe ich euch bereits hier vorgestellt, und zwei Duschschäume hatte ich zuvor schon zuhause, diese stelle ich euch ebenfalls im Rahmen dieses Posts vor.


Rituals Duschschaum Yogi Flow

rituals-yogi-flow-duschschaum

Rituals Duschschaum Yogi Flow

Die Duschschäume waren die erste Produktgruppe, die ich je von Rituals getestet habe. Vor langer Zeit hatte ich mal ein Exemplar in einer Glossybox* und war ihm von Anfang an verfallen. Es roch sehr ansprechend, pflegte gut und Duschschäume an sich waren für mich zu dieser Zeit noch etwas besonderes und 8€ pro Produkt viel Geld.

Yogi Flow habe ich im Rahmen der Glamour Shopping Week gekauft. Es riecht angenehm nach Rose und Mandel, ohne dabei künstlich oder aufdringlich zu sein. Mein Favorit unter den hier gezeigten Duschschäumen.

Rituals Duschschaum Happy Buddha

rituals-duschschaum-happy-buddha-sweet-orange-cedar

Rituals Duschschaum Happy Buddha

Happy Buddha war in einer der letzten Glossybox*en enthalten und auch diesen Duft mag ich sehr gerne. Die Mischung aus Orange und Cedar bereitet direkt gute Laune und stimuliert die Sinne. Am liebsten nutze ich diesen Duft bei der Dusche am Morgen um so richtig wach zu werden.

Rituals Duschschaum Tao Tai Chi

rituals-duschschaum-tao-tai-chi-white-lotus

Rituals Duschschaum Tao Tai Chi

Den Duschschaum in der Duftrichtung Tao Tai Chi war ebenfalls Bestandteil einer der letzten Glossybox*en. Er riecht sehr sanft und angenehm, ein wenig blumig, weshalb ich ihn am liebsten Abends zum herunterkommen und beruhigen verwende. Übrigens sind die Duschschäume von Rituals sehr ergiebig und definitiv ihr Geld wert.

Rituals Lip Service Lippenbalsam

rituals-lip-service-lippenbalsam

Rituals Lip Service Lippenbalsam

Auf den Lippenbalsam von Rituals bin ich beim Besuch des Stores in Freiburg aufmerksam geworden. Nicht nur die Verpackung ist absolut ansprechend, sondern auch die tolle Pflegewirkung konnte mich schon vor Ort überzeugen. Jedoch waren mir 8,50€ dafür zu viel, sodass ich auf die 20% Rabatt bei der Glamour Shopping Week wartete.

Der Lip Service Balm pflegt die Lippen weich und geschmeidig, zudem mag ich ihn lieber als den Lip Balm #1 von Kiehl’s, welchen ich euch demnächst hier vorstellen werde. Sollten alle meine Lippenpflegeprodukte jemals ausgehen, wird dieser hier definitiv nachgekauft!

Rituals Magic Touch Whipped Body Cream

rituals-magic-touch-whipped-body-cream

Rituals Magic Touch Whipped Body Cream

Auch auf die Magic Touch Whipped Body Cream von Rituals war ich sehr gespannt. Ich las online, dass sie von der Konsistenz her wie Sahne sein und total pflegend sein soll. Da ich Unmengen an Bodylotions zuhause habe, habe ich mir jedoch nur die kleine Tube mit einem Inhalt von 70ml für 6€ gekauft.

Obwohl die Magic Touch wider Erwarten nicht die Konsistenz von Sahne hat, gefällt sie mir wirklich unheimlich gut. Sie lässt sich nicht nur problemlos und schnell verteilen, sondern pflegt auch außerordentlich gut. Zudem ist die Whipped Body Cream sehr ergiebig, daher reicht auch eine kleine Menge aus, den Körper damit komplett einzucremen. Absolute Kaufempfehlung!

Rituals Oriental Essence Collection

rituals-oriental-essence-collection-parfum-1

Rituals Oriental Essence Collection

Bei der Oriental Essence Collection von Rituals handelt es sich um ein Set aus zwei der Eau de Parfums für Frauen. Im Online Shop ist es für 19€ erhältlich, kauft man jedoch vor Ort für 40€ bzw. online für 60€ ein, bekommt man es gratis dazu.

rituals-oriental-essence-collection-parfum-2

Rituals Parfum Fleurs de L’Himalaya & Elixir D’Orient

Mit den beiden Parfums hat Rituals meinen Geschmack perfekt getroffen. Ich mag sowohl das blumige Fleurs de L’Himalaya als auch das sinnliche, warme Elixier d’Orient. Nun bin ich jedoch im Zwiespalt, ob ich sie wirklich benutzen soll. Die kleinen Flakons machen sich sehr gut als Dekoration :) Die beiden Testsprüher vermittelten jedoch bereits einen sehr guten Eindruck und hielten auch einige Stunden auf der Haut.

Rituals Rice Scrub

rituals-rice-scrub-cherry-blossom

Rituals Rice Scrub

Auch auf das Rice Scrub von Rituals war ich sehr gespannt, es kostet 10€ bei einem Inhalt von 150ml. Ich hatte schon viele verschiedene Arten von mechanischen Peelings, aber eines mit Reis war bisher nicht dabei. Es riecht sehr angenehm, dezent und frisch, die Kirschblüte riecht man nur schwach heraus. Das Peeling schäumt beim Verteilen ein wenig auf und hat einen äußerst effektiven Effekt. Ich nehme es manchmal sogar für die Hände her, wenn hartnäckiger Schmutz einfach nicht abgehen möchte. Daher ist das Rice Scrub von Rituals leider nichts für empfindliche Haut.

Rituals Oriental Cream Shimmering Body Cream

rituals-oriental-ceram-shimmering-body-cream-1

Rituals Oriental Cream Shimmering Body Cream

Seit kurzem ist bei Rituals die aktuelle Winterkollektion „Oriental Cream“ erhältlich. Für mich kam es sehr überraschend, und ich konnte gerade noch so die Shimmering Body Cream der Mandi Lunur Sommerkollektion ergattern auf die ich es abgesehen hatte. Die Shimmering Cream der Oriental Cream Winterkollektion riecht cremig-dezent, ich hatte jedoch einen wärmeren, sinnlicheren Duft erwartet. Dennoch ist die Pflegewirkung gut, doch 17,50€ finde ich dafür nicht ganz gerechtfertigt.

rituals-oriental-ceram-shimmering-body-cream-2

Rituals Oriental Cream Shimmering Body Cream

Rituals Himalaya Scrub

rituals-himalaya-scrub-1

Rituals Himalaya Scrub

Neben dem Rice Scrub habe ich auch das Himalaya Scrub für 19,50€ bei einem Inhalt von 450g bestellt. Leider muss ich sagen, dass es mein persönliches Flopprodukt aus den bisher getesteten Produkten ist. Nicht nur, dass es meiner Meinung nach eher unangenehm riecht, den Peelingeffekt finde ich zudem nicht wirklich ausreichend. Leider kann man Produkte bei Rituals nicht zurückgeben, also werde ich es nun nach und nach aufbrauchen.

rituals-himalaya-scrub-2

Rituals Himalaya Scrub

Meine liebsten Produkte von Rituals sind eindeutig die Duschschäume, der Lip Service, die beiden Hand Balms sowie die Whipped Body Cream und das Rice Scrub. All diese Produkte kann ich euch bedenkenlos und guten Gewissens weiterempfehlen. Wenn ihr also Lust habt, mal etwas von Rituals zu testen, macht ihr mit ihnen definitiv nichts falsch!

Was habt ihr schon alles von Rituals getestet? Was gefällt euch am besten?

Liebe Grüße,
signatur

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

7 Kommentare

Avatar
Lisa von TBI 19. Oktober 2015 um 11:45 Uhr
Die Whipped Body Cream habe ich auch und mag ich sehr gerne :) Ansonsten ist Rituals irgendwie nicht meine Marke. Ich hab da vor Jahren mal eingekauft, auch weil diese Duschschäume damals voll im Trend waren und ich auf der Welle mitsurfen wollte. Aber nachdem mein Duschschaum leer war, hab ich nicht mehr großartig da eingekauft. Mal ein paar kleine Sachen, wie jetzt die Whipped Body Cream, aber sonst kann ich da auch gut dran vorbeilaufen.
Reply
Avatar
kermitchen 19. Oktober 2015 um 19:04 Uhr
Ich fand Rituals ja auch immer irgendwie zu teuer und habe es Richtung Body Shop eingeordnet. Von dem Duschschaum hatte ich schon mal ne Probe und das mit Duschschäumen und mir wird einfach nix. Ich will die dann warum auch immer unbedingt aufbrauchen oder sehen wie viel noch drin ist, so dass sie ruck zuck leer sind. Die Düfte finde ich gut, aber z.B. die Handcreme die letztens in einer Zeitschrift dabei war, war mir zu sehr beduftet. Ich will mir aber demnächst mal einen Deostick anschauen, der ist total gehypted, mal schauen wie der so ist. Liebe Grüße Andrea
Reply
Avatar
Carry 20. Oktober 2015 um 09:08 Uhr
Von dem Deostick habe ich noch nie etwas gehört, da muss ich doch glatt mal Reviews googlen gehen :)
Reply
Avatar
Elke 20. Oktober 2015 um 08:12 Uhr
Hallo Carina Also ich habe die Oriental Body Cream auch im Shop ausprobiert. der Geruch erinnert mich mehr an Babycreme als an orientalische Düfte. Ansonsten finde ich Rituals durchaus super. Gruss Elke
Reply
Avatar
Blush & Sugar 20. Oktober 2015 um 09:46 Uhr
Viele tolle Produkte hast du da. Einige habe ich ebenfalls :-) Ich liebe ja den Tao Tai Chi Duschschaum und habe davon auch den Deo Stick sowie das Sprühdeo – Meine liebste Rituals Reihe :-) Den Lippenbalsam hatte ich mal als Geschenk von einer Freundin bekommen und ihn auch sehr gerne benutzt. Da ich im Moment genug mit meinen anderen Lippenpflegeprodukten zu tun habe, werde ich ihn mir erst später wieder nachkaufen. Was ich für mich neu entdeckt habe, ist das Sakura Spring Duschöl. Ganz toll für trockene Haut im Winter LG Manuela Blush & Sugar
Reply
Avatar
Lisa 22. Oktober 2015 um 13:41 Uhr
Wir von GLOSSYBOX freuen uns sehr, dass dir unsere Rituals-Produkte aus den Boxen so gut gefallen. Wir hier im Office sind dem Duschschaum auch total verfallen! Mein persönlicher Liebling ist ja Happy Buddha, das macht selbst bei dem eher trüben Herbstwetter zur Zeit gute Laune. Welches magst du denn am liebsten? Lisa von GLOSSYBOX
Reply
Avatar
Carry 22. Oktober 2015 um 13:43 Uhr
Hallo Lisa, vielen Dank für deinen Kommentar :) Bei den Duschschäumen ist auch Happy Buddha mein Favorit, ansonsten eher Magic Touch :) Ich mag jedoch alle Düfte sehr gerne!
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.