alverde Lidschatten Mono Pearl

7. November 2011

Nachdem ich euch >hier< einen Vergleich der alverde Lidschatten “Magic Sand” und “Magic Brown” aus dem Standardsortiment mit den gleichnamigen aus der vergangenen Zauberwald LE verglichen habe, habe ich hier eine kleine Review zu ihnen für euch! Leider bin ich von ihnen nicht so begeistert wie von ihren Namensvettern…

a1
a2
2,45€ für 1,7g, in 3 Farben erhältlich

Auf den ersten Blick erscheinen die Lidschatten gut pigmentiert und einfach zu verarbeiten, doch auf dem Lid ist das wieder ganz anders.

Egal mit welcher Base, die Farben kommen bei mir immer viel schwächer raus als beim Swatchen. “Magic Brown” muss man schichten, damit es intensiver wird. Verarbeiten lassen sie sich aber wieder sehr gut, vor allem das Blenden geht einfach von der Hand.

Soweit ist das ja kein Problem, beide Lidschatten blieben auch mit jeder Base den ganzen Tag an Ort und Stelle, allerdings leidet die Farbintensität. Bereits nach 3-4 Stunden werden die Farben schwächer, “Magic Sand” wird immer heller, geht in Richtung Hautfarbe und auch “Magic Brown” wird immer heller, schade Trauriges Smiley.

a3

Fazit: Alles in allem bin ich von den beiden Lidschatten eher enttäuscht. Zwar lassen sie sich einfach auftragen, schichten und verarbeiten, doch dass die Farbintensität bereits nach kurzer Zeit nachlässt und gegen Ende des Tages noch geringer wird stört mich schon sehr Trauriges Smiley.

Habt ihr einen der beiden Lidschatten? Wie ist eure Erfahrung damit?

Ganz liebe Grüße,

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.