Braun Silk-épil 9 SkinSpa & FaceSpa

Braun Silk-épil 9 SkinSpa & FaceSpa | Werbung

5. August 2017

Haarentfernung ist bei uns Frauen stets ein Thema, vor allem im Sommer wenn man wieder knappere Kleidung anzieht, ist es wieder hochaktuell. Jahrelang habe ich stets zu Rasierern gegriffen, um mich von den lästigen Härchen zu befreien, doch in den letzten Jahren wurde mir diese Prozedur immer lästiger. Ich suchte nach Alternativen, die mich jedoch nie zu 100% zufrieden gestellt haben, doch dann habe ich das Epilieren für mich entdeckt.

In Zusammenarbeit mit Braun möchte ich euch nun die Vorteile des Silk-épils näherbringen, Tara mit den häufigsten Mythen über das Epilieren aufräumen lassen und euch verraten, wie ihr beim Kauf 50€ sparen könnt!

Braun Silk-épil 9 SkinSpa

Braun Silk-épil 9 SkinSpa

Die Vorteile des Braun Silk-épils 9

  • Haare werden an der Wurzel entfernt
  • Hautkontakt-Aufsatz zur Anpassung an alle Körperbereiche
  • die Haut wird währenddessen stimuliert, für ein angenehmeres Erlebnis
  • 1 Stunde laden reicht aus für 30 Minuten Epilieren
  • 2 Geschwindigkeitsstufen
  • Anti Rutsch Griff

Vor etwas über einem Jahr stieß ich bei Amazon* auf ein unschlagbares Angebot des Silk-épil Epilierers von Braun und schlug sofort zu. Nach der ersten Anwendung, die ein wenig schmerzhaft war, dauerte es ein wenig, bis ich ihm eine zweite Chance gab – doch jetzt liebe ich den Epilierer mehr denn je!

Das Set ist optimal zusammengestellt, sodass es für jeden Anwendungsbereich den perfekten Aufsatz gibt. Selbst für die Anwendung im Gesicht ist der Braun Silk-épil 9 geeignet, mit den beiliegenden Aufsätzen kann man die Haut sogar massieren und peelen.

Wie bereits erwähnt, war die erste Anwendung sehr schmerzhaft für mich, doch das wurde mit jeder weiteren Anwendung besser und nun kann ich ohne Schmerzen epilieren. Der Silk-épil liegt dabei gut in der Hand und die Akkuladung reicht locker für 2 Anwendungen aus, bevor ich ihn wieder aufladen muss. Im Anschluss an die Anwendung ist meine Haut wunderbar glatt, um sie zusätzlich zu pflegen trage ich danach stets eine Pflegelotion auf.


Tara über die häufigsten 4 Mythen der Epilation

In diesem Video räumt Tara von TamTam mit den 4 häufigsten Epilier-Mythen und Gerüchten auf, kann euch das vom Epilieren überzeugen?

  • Muss man die Haare wirklich lang wachsen lassen?
  • Tut Epilieren wirklich weh?
  • Kann man nur die Beine epilieren?
  • Wachsen durch das Epilieren mehr Haare nach?

Ihr wollt wissen was Tara dazu sagt? Dann schaut euch ihr Video an :-)


50€ Cashback Aktion

An Cashback Aktionen habe ich während meiner Couponing-Zeit sehr oft teilgenommen und bisher ausschließlich gute Erfahrungen damit gemacht. Daher möchte ich euch an dieser Stelle auf die aktuell laufende Cashback-Aktion von Braun aufmerksam machen. Zwischen dem 01.07. und dem 31.08.2017 könnt ihr ein teilnehmendes Braun Beauty Produkt kaufen und dabei bis zu 50 € sparen. Hierfür könnt ihr online teilnehmen und bekommt in drei Schritten euer Geld zurück:

  1. Teilnehmendes Braun Beauty Produkt kaufen.
  2. Online-Formular ausfüllen, ausdrucken und abschicken.
  3. Betrag zurückerhalten.

Wie findet ihr den Silk-épil? Seid ihr auch so überzeugt?

Liebe Grüße
signatur

Dieser Artikel wurde gesponsert von Braun

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

Avatar
Elke 5. August 2017 um 16:13 Uhr
Suuuuper Tipp! Danke Da werde ich gleich mal stöbern gehen und mich informieren!
Reply
Avatar
Tanja 16. August 2017 um 13:18 Uhr
Hey, danke für den Bericht :) Epilation klappt super mit dem Gerät, wenn es auch ein bisschen weh tut… Mittlerweile bin ich aber auf ein IPL Gerät umgestiegen, auch von Braun… Einen Test dazu habe ich hier gefunden: hier: https://iplhaarentfernung.org/test-braun-silk-expert-bd5009/ Das gute ist, dass im Set direkt eine Peelingbürste dabei ist, finde den Preis echt gut.. Bin einfach eine Braun Fanlady :) Liebe Grüße, Tanja
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.