Kauftipp | HASK Keratin Oil & Argan Oil

7. Januar 2017

Ich benutze in der Regel nach jeder Haarwäsche ein Öl für meine Haare. Denn auch wenn ich meine Haare weder glätte noch föhne, habe ich eher trockene Haare. Ich lasse sie wirklich jedes mal lufttrocknen. Vor ein paar Wochen habe ich dann bei dm die Marke HASK entdeckt welche mich mit ihrem Design absolut angesprochen hat. Und da ich sehr gerne Haaröle testen kamen mir die beiden neuen Öle in der kleinen Verpackung gerade recht, denn so hat man nicht Unmengen an Produkt daheim wenn man es nicht mag. Kurz darauf habe ich dann mitbekommen, dass es HASK wohl auch bei Primark gibt, jedoch habe ich bei meinem Besuch in Frankfurt kein einziges Produkt dort entdeckt. Vielleicht sind sie von Primark weg zu dm?

Inzwischen habe ich die beiden Haaröle von Hask ausgiebig getestet und sowohl das Argan Oil als auch das Keratin Oil gefallen mir sehr gut. Mehr dazu erfahrt ihr hier :)

Produktversprechen:

„Das HASK Argan/Keratin Shine Oil ist eine intensive Glanzbehandlung. Es nährt und revitalisiert. Die milde Formulierung kommt ohne Sulfate, Parabene, Gluten, austrocknenden Alkohol, künstliche Farbstoffe und Weichmacher aus.“

Fakten:

  • erhältlich bei dm und Amazon*
  • je 18ml
  • je 2,75€

HASK Keratin Oil & Argan Oil

Der erste Eindruck

Die beiden Haaröle von HASK kommen in einem kleinen braunen Plastikfläschchen durch das man ganz gut den aktuellen Füllstand erkennen kann. Auf den Fläschchen sind in weißer, blauer oder beiger Schrift die jeweiligen Angaben zu Produkt und Hersteller aufgelistet.

Die Öle an sich sind nahezu farblos und riechen beide angenehm fruchtig. Die Konsistenz ist wie man es für ein Haaröl erwartet, sowohl das Keratin Öl als auch das Argan Öl von Hask sind beide flüssig-ölig, sodass man bei der Produktentnahme aufpassen muss, dass nicht direkt alles von der Hand läuft ;-)

HASK Keratin Oil & Argan Oil

Anwendung & Pflegewirkung

Ich gebe eines der beiden Haaröle stets nach der Haarwäsche ins feuchte Haar. Die Öle sind dabei sehr ergiebig, schon eine erbsengroße Menge genügt für eine Anwendung, sodass man sehr lange etwas von den 18ml hat. Die Haare trocknen wie gewohnt und es bleibt kein fettiges Gefühl oder gar Optik zurück.

Die beiden Öle beschweren die Haare nicht, sie fühlen sich sogar viel weicher an und haben einen gesunden Glanz. Zudem lassen sie sich einfach und problemlos durchkämmen.

Inhaltsstoffe HASK Argan Oil
Cyclopentasiloxane, Dimethiconol, Argania spinosa kernel oil, Keratin amino acids, Glycine soja (soybean) oil, Vitis vinifera (grape) seed oil, Citrus aurantium dulcis (orange) oil, Tocopherol, Aqua, PEG-4 laurate, PEG-4 dilaurate, Benzophenone-3, Iodopropynyl butylcarbamate, PEG-4, Butylene glycol, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Citral, Limonene, Linalool, CI 47000, CI 26100
Inhaltsstoffe Keratin Oil
Cyclopentasiloxane, Dimethiconol, Keratin amino acids, Cocoyl hydrolyzed keratin, Cocoyl hydrolyzed collagen, Tocopherol, Sesamum indicum (sesame) seed oil, Hydroxypropyltrimonium hydrolyzed rice protein/siloxysilicate, Oryza sativa (rice) extract, Glycine soja (soybean) oil, Leuconostoc/radish root ferment filtrate, Populus tremuloides bark extract, Aqua, Isostearic acid, Lanolin alcohol, Lecithin, Oleoyl sarcosine, Sorbitan oleate, Benzophenone-3, Butyl stearate, Triethanolamine, Butylene glycol, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Parfum, Benzyl alcohol, Benzyl salicylate, Benzyl benzoate, Citronellol, Hexyl cinnamal, Butylphenyl methylpropional, Linalool

Fazit

Ich mag die beiden Haaröle von HASK, Argan Oil und Keratin Oil, wirklich sehr gerne und kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen. Und ich muss sogar gestehen, sie gehören mit zu den besten Haarölen die ich bisher hatte, ich mag sie sogar lieber als das Orofluido Haaröl von Revlon, denn sie sehen mit den HASK Ölen noch gesünder aus und sind noch weicher <3 Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt hier absolut und sie werden definitiv nicht meine letzten Produkte der Marke gewesen sein, sofern mein Vorrat an Shampoos und Spülungen endlich aufgebraucht ist, werden die Produkte von HASK mit zu den ersten gehören die ich dann kaufe :-)

Habt ihr schon etwas von HASK getestet? Wie gefallen euch die Produkte?

Liebe Grüße
signatur


Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

3 Kommentare

Avatar
Elke 7. Januar 2017 um 09:04 Uhr
Ich verwende auch regelmäßig Haaröl. Diese Produkte sind wirklich sehr ansprechend.
Reply
Avatar
Yasmin 8. Januar 2017 um 21:10 Uhr
Klingt auf jeden Fall vielversprechend. Wie ist denn die Entnahme? Mit einer Pipette? Liebe Grüße, Yasmin
Reply
Avatar
Carry 9. Januar 2017 um 19:50 Uhr
Ich gebe einfach etwas davon in meine Handflächen, dazu muss man nur etwas rausschütten ;-)
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.