Was taugen die Kakaos mit Geschmack von M&Ms, Bounty und Milky Way wirklich?

Kakaos mit M&Ms, Bounty und MilkyWay Geschmack – Wie schmecken sie wirklich?

17. Oktober 2018

Manchmal entdecke ich bestimmte Lebensmittel auf Facebook und schmachte sie ziemlich lange an, weil ich sie in den Supermärkten in meiner Nähe einfach nicht finden kann. Nicht selten vergesse ich sie auch nach einer gewissen Zeit wieder und denke überhaupt nicht mehr daran. So auch  bei den Kakaos mit M&Ms, Bounty und MilkyWay Geschmack, welche ich vor längerer Zeit ziemlich häufig in diversen Facebook Gruppen sah. Umso größer war dann natürlich die Freude, als ich sie vor ein paar Wochen endlich entdecken konnte. Aus diesem Grund habe ich die Gelegenheit direkt genutzt, und mir alle drei Sorten gekauft. Ob sie meine Erwartungen erfüllen konnten, verrate ich euch nun in diesem Post!

Was taugen die Kakaos mit Geschmack von M&Ms, Bounty und Milky Way wirklich?

Bounty Kakao

Bounty Kakao

Bounty Kakao

Da ich früher nur selten Bounty gegessen habe, war ich auf den Bounty Kakao am wenigsten gespannt. Irgendwie konnte ich mir nicht vorstellen, dass eine heiße Schokolade mit Kokosgeschmack schmeckt (dabei habe ich eine Zeit lang selbst verschiedenste Sirups in heiße Schokolade gegeben…), doch was soll ich sagen: Ich wurde mehr als überrascht!

Der Bounty Kakao schmeckt angenehm nach Milchschokolade mit einer feinen Kakaonote. Eine wirklich sehr harmonische Mischung die sowohl mich als auch meine beste Freundin sofort begeistert hat. Ein bisschen schade finde ich, dass von den Schokostückchen die auf dem auf der Verpackung abgebildeten Löffel zu sehen sind im zubereiteten Kakao nicht wirklich etwas zu erkennen ist. Es sind nur sehr sehr wenige Stückchen enthalten und diese schmelzen nahezu sofort und sinken auch direkt auf den Boden der Tasse.

Alles in allem ist der Kakao aber allein schon wegen des Geschmacks zu empfehlen :) Die leichte Kokosnote finde ich wirklich klasse!

M&Ms Kakao

M&Ms Kakao

M&Ms Kakao

Auf den M&Ms Kakao habe ich mich mit Abstand am meisten gefreut. Ich liebe die M&Ms mit Schokoladenfüllung, die anderen Sorten dagegen mag ich nämlich so gar nicht, umso besser, dass hier als Typ die Schoko M&Ms gewählt wurden :)

Nachdem ich den Kakao zubereitet hatte war ich jedoch fast schon ein wenig enttäuscht. Zwar sind hier mehr M&Ms enthalten als Schokostückchen beim Bounty Kakao, doch auch diese sinken sofort zu Boden, lösen sich auf und werden zu einem einzigen Klumpen. Irgendwie hat man dann so gar nichts davon, auch wenn mir bewusst war, dass sie zu schwer sind um an der Oberfläche zu schwimmen.

Vom Geschmack her hat mir der M&Ms Kakao jedoch sehr gut gefallen. Er schmeckt richtig schokoladig, was durch die geschmolzenen M&Ms noch einmal verstärkt wird. Wem die M&Ms selbst nicht so wichtig sind und dafür sehr schokoladige Kakaos mag, dem kann ich diesen hier nur empfehlen :)

MilkyWay Kakao

MilkyWay Kakao

MilkyWay Kakao

Ich glaube den MilkyWay Kakao habe ich nur wegen den enthaltenen Schokosternchen gekauft :o) Zwar habe ich früher ab und an MilkyWay gegessen, aber irgendwie hat mich der Kakao auf den ersten Blick nicht so gereizt. Alles in allem war es auch die für mich am meisten enttäuschende Kakao Sorte der hier vorgestellten.

Wieder einmal hat man von der Schokobeilage nicht wirklich etwas, da die Sternchen sofort absinken und schmelzen. Jedoch unterscheidet sich hier der Geschmack der heißen Schokolade nicht wirklich von herkömmlichen Schokoladen, sodass ich für mich persönlich keinen Grund sehe, die Sorte noch einmal zu kaufen. Schade!

Fazit

Insgesamt kann ich sagen, dass mir vor allem der Bounty Kakao in Erinnerung geblieben ist, weil ich die feine Kokosnote in der heißen Schokolade wirklich super finde. Doch auch der M&Ms Kakao mit dem sehr schokoladigen Geschmack muss sich nicht verstecken. Am langweiligsten und gewöhnlichsten fand ich dagegen den MilkyWay Kakao. Dennoch finde ich ein wenig schade, dass man bei allen drei Sorten nicht wirklich etwas von der Schokoladenbeilage hat, da sie allesamt direkt absinken und schmelzen.

Vom Inhalt her enthalten alle drei Sorten jeweils 140g und sind, je nach Bezugsquelle (z.B. Amazon*), für 3 – 4€ zu haben.

Übrigens: Passend zu den Kakaos gibt es in der Backabteilung auch Backmischungen für die passenden Kekse, diese kannte ich bisher noch nicht und war daher sehr überrascht. Ansonsten gibt es noch passende Brotaufstriche :)

Kennt ihr diese drei Sorten heiße Schokolade schon? Oder vielleicht sogar die Kekse dazu?
Welchen Kakao trinkt ihr am liebsten?

Liebe Grüße
signatur


Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

11 Kommentare

Avatar
Melissa 17. Oktober 2018 um 10:10 Uhr
Wie lecker sieht das denn aus? Kenne die noch nicht aber würde ich sofort testen. Am liebsten M&M´s würde ich testen. Lg Melissa von melissawxc
Reply
Avatar
Ina 17. Oktober 2018 um 11:08 Uhr
Ich bin gar nicht so der Kakao Fan, aber das klingt schon Klasse! Aber sicher hier nicht zu bekommen und sicher nicht zu bezahlen. Dank der Zuckersteuer hier kostet ein normaler Schokoriegel hier auf jeden Fall mehr wie 2 €, ratet mal was dann so ein Kakao kosten würde. Naja so spart man Kalorien. Ich glaube mir würde auch der Bounty Kakao am meisten zu sagen. LG aus Norwegen Ina
Reply
Avatar
Annette 17. Oktober 2018 um 11:11 Uhr
Ich bin ja so gar nicht scharf auf Süßigkeiten. Auch Kakao trinke ich nicht. Aber Kokosnuss könnte ich mir so als Ausnahme von der Regel dann doch gut vorstellen. Alles Liebe Annette
Reply
Avatar
Emilie 17. Oktober 2018 um 11:33 Uhr
OMG das klingt ja genial! M&Ms wäre jetzt mein Favorit gewesen und ich bin froh dass du auch hier ein positives Fazi gibst. Liebe Grüße, Emilie von LA MODE ET MOI
Reply
Avatar
Sarah 17. Oktober 2018 um 13:40 Uhr
Liebe Carina, ich esse ja nur wenig Süßes und freu mich über deinen Erfahrungsbericht mit den kleinen Leckereien. Ich persönlich hätte wohl auch die mit Kokos am liebsten gemocht, ich liebe Kokos <3 Liebst, Sarah
Reply
Avatar
L♥ebe was ist 17. Oktober 2018 um 14:51 Uhr
ohh davon hab ich bisher noch gar nichts gehört oder gesehen! ich könnte mir vorstellen, dass ich Bounty auch ganz cool fände … zu viel Kokos ist ein No-Go, aber eine leichte Note mag ich ganze gerne und das passt sicher gut zur heißen Schokolade :) liebste Grüße auch, ❤ Tina von liebewasist
Reply
Avatar
Elke 17. Oktober 2018 um 15:17 Uhr
Mega! Da kommt man ins Schwärmen. Bounty reizt mich da am meisten. Muss ich mal probieren!
Reply
Avatar
Marie-Theres Schindler 17. Oktober 2018 um 15:19 Uhr
Moah oh mein Gott – wie lecker ist das bitte?! Ich liebe Bounty und könnte mich da gerade reinlegen… Den Brotaufstrich dazu habe ich bereits, allerdings bin ich davon total enttäuscht. Der schmeckt kein bisschen nach Bounty, sondern einfach nach zuckriger Kokosmasse. Er enthält auch keine Schokolade und ist nicht so "saftig". Liebe Grüße, Marie
Reply
Avatar
Tanja L. 17. Oktober 2018 um 18:18 Uhr
Egal, auch wen die Schokobeilage absinkt, die muss ich auch al probieren! Wobei mir MIlky Way am liebsten wäre.
Reply
Avatar
Auszeitgeniesser 23. Oktober 2018 um 09:40 Uhr
Das sieht zwar sehr interessant aus, doch ich bin gerade echt froh, keine Schokolade zu mögen :-) denn spätestens jetzt würde ich testen :-) Somit überlasse ich euch allen das Feld. Liebe Grüße, Katja vom WellSpa-Portal
Reply
Avatar
Anne 29. Oktober 2018 um 10:36 Uhr
Die Sachen sind so lecker! Ich habe die das erste Mal vor ein paar Wochen gesehen und habe sie direkt als kleinen Proviant für unseren Almurlaub in Südtirol mitgenommen. Die waren auch sehr schnell weg :D
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.