Monatsrückblick Oktober 2018

Monatsrückblick – Oktober 2018

1. November 2018

Der Oktober ist vorbei, Halloween überstanden und somit Zeit für einen Monatsrückblick! Leider waren die vergangenen Wochen eher unspektakulär, sodass ich an dieser Stelle keine großen Geschichten erzählen kann, aber dennoch gibt es einiges zu lesen :) Viel Spaß!

Persönliches

Was im Oktober geschah:

Der Oktober war eigentlich ziemlich langweilig. Die erste Hälfte des Monats war ich leider noch krank geschrieben, da sitzen mit meinem operierten Bauch einfach nicht gut ging. Ab Mitte des Monats konnte ich dann endlich wieder auf Arbeit (mir ist zuhause die Decke auf den Kopf gefallen) und es war dann recht stressig, da ich so viel nachholen musste. Das hatte zur Folge, dass ich sowohl abends als auch am Wochenende stets richtig müde war und auch nicht mehr viel gemacht habe, selbst fürs Bloggen hatte ich keine Muse. Ich hoffe, dass das im November besser wird :) Aber hey: Ich habe offiziell die 6 Monate Probezeit erfolgreich hinter mich gebracht :)

Was im November ansteht:

Ende November habe ich Geburtstag :) An sich war es das aber auch schon mit den Dingen, die in den kommenden Wochen anstehen. Im Großen und Ganzen werden auch die kommenden Wochen aus Arbeit bestehen, wobei mein Freund und ich uns vorgenommen haben, künftig an den Wochenenden mehr zu unternehmen und nicht nur Serien zu suchten ;)

Worüber ich mich geärgert habe:

So richtig geärgert habe ich mich im Oktober eigentlich über nichts, wenn ich etwas nennen würde dann wäre es, dass die Beschwerden die ich vor der Gallen-OP hatte mit Ausnahme der Schmerzen noch immer da sind und ich daher nun weiterhin regelmäßig zum Arzt darf damit wir endlich die Ursache finden.

Erkenntnis der letzten Wochen:

Auch hier muss ich passen, was eigentlich nicht so schlecht ist. Es darf auch mal ein Monat ohne nervige Vorkommnisse oder Erkenntnisse auskommen ;)

Monatsrückblick Oktober 2018

Gekauft, gesehen & gehört

Was ich gekauft habe:

Im Oktober habe ich mir nur ein paar Kleinigkeiten gegönnt. Bei Primark durften 3 langeärmelige Oberteile für die kältere Jahreszeit mit sowie ein paar Socken. Eigentlich hätte mir auch noch mehr gefallen, aber da Primark die Kleidergrößen angepasst hat gab es von den meisten Teilen die mir gefallen haben nur noch Größe XS und 2XS, super… nicht!

Zudem habe ich die ersten Weihnachtsgeschenke besorgt und noch ein paar Dinge für meine Katzen. Ansonsten war ich im Oktober wirklich sparsam :)

Was ich gehört habe:

Musik höre ich eigentlich nur auf Arbeit, nur irgendwie war mir in den letzten Wochen nicht so nach Musik. Daher habe ich im Oktober Musik so gut wie gar nicht gehört und wenn dann hatte mein Schatz bei sich zuhause Radio laufen.

Was ich gesehen habe:

Game of Thrones

Nachdem ich mich anfänglich wirklich dazu zwingen musste, Game of Thrones zu schauen, bin ich inzwischen bei Staffel 5 angelangt (und werde diese an meinem freien Tag heute wohl auch beenden ;) ). Es ist aber nach wie vor so, dass ich es eigentlich nur wegen Daenerys Targaryen und Arya sowie Sanza Stark schaue. Die ganzen Kampfgeschichten könnte man für mich ruhig weglassen :D

Chilling Adventures of Sabrina

Neben meinen wöchentlichen Serien von denen einige im Oktober wieder gestartet sind (z.B. Riverdale <3) haben mein Schatz und ich die neue Serie „Chilling Adventures of Sabrina“ angefangen. Zwar wird sie als Reboot von „Sabrina – Total verhext!“ gehandelt, jedoch basiert sie auf einer anderen Vorlage und ist auch deutlich düsterer als das Original. Die Serie hat uns richtig gut gefallen, jedoch fanden wir schade, dass Salem zum einen kaum zu sehen ist und zum anderen nicht spricht, und dass in der Serie kaum gezaubert wird. Vielleicht ändert sich das ja in Staffel 2 :)

Spuk in Hill House

Nach Chilling Adventures of Sabrina haben wir mit der momentan sehr gehypten, neuen Serie „Spuk in Hill House“ angefangen. Noch kann ich nicht viel dazu sagen, da wir erst die ersten beiden Folgen gesehen haben, bisher gefällt uns die Serie jedoch sehr gut :)

Bates Motel

Bates Motel haben wir durchgesuchtet, bevor wir mit Chilling Adventures of Sabrina begonnen haben, und obwohl wir die Serie beide gut fanden waren wir am Ende echt froh, dass sie endlich vorbei war. Norma und Norman haben uns nur noch genervt aber wir wollten einfach wissen, wie die Serie ausgeht. An sich aber eine richtig gute Serie die definitiv sehenswert ist!

Was habt ihr im Oktober erlebt?

Liebe Grüße
signatur

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

11 Kommentare

Avatar
Who is Mocca? 1. November 2018 um 12:13 Uhr
Lustigerweise haben wir Spuk in Hill House auch angefangen zu schauen. Mir persönlich gefällt die Serie aber nicht so, daher wird es wohl wieder eine andere werden. :) Liebe Grüße, Verena von whoismocca
Reply
Avatar
Elke 1. November 2018 um 13:03 Uhr
Mein Oktober war recht traurig. 2 Todesfälle und ein Krankheitsfall und wie immer keiner in der Nähe! Zudem die ach so netten Kolleginnrn wieder mal ganz sie selbst waren. Fazit: „ Zum Abschuss freigegeben“. Ansonsten ein Monat den ich gerne löschen würde.
Reply
Avatar
L♥ebe was ist 1. November 2018 um 13:13 Uhr
von The Chilling Adventures of Sabrina habe ich bisher durchwachsene Stimmen gehört – die einen finden super, die anderen kommen gar nicht mit dieser Adaptation klar ;) möchte mich aber selber noch davon überzeugen! dann hoffe ich mal, dass du gut in deinen Geburtstagsmonat startest und auch bald wieder vollkommen fit bist :) liebste Grüße auch, ❤ Tina von liebewasist
Reply
Avatar
Marion 1. November 2018 um 16:42 Uhr
Weihnachtsgeschenke. Ja ich sollte auch langsam mal in die Gänge kommen. Danke für das Erinnern.
Reply
Avatar
Sabrina 1. November 2018 um 17:25 Uhr
Hallo, ein toller Monatsrückblick. Ich liebe diese Art von Blogbeiträgen. Muss das auf meinem Blog unbedingt auch mal einführen. LG Brina
Reply
Avatar
Julia 1. November 2018 um 18:01 Uhr
Mein Oktober war eigentlich fast zum Vergessen, das hat angefangen mit der Trennung und mit unnötigen Streitereien. Aber gut, der November kann also nur besser werden. Ich hoffe deine Schmerzen sind bald vergessen und dass dich die Muse bald wieder küsst. Alles Liebe, Julia missfinnland
Reply
Avatar
Steffi 1. November 2018 um 18:19 Uhr
Hallo, eine tolle Art von Rückblick, gefällt mir super… schön übersichtlich und nicht zu überfüllt. Ich habe auch seit ca. 2 Wochen Netflix und bin ganz angetan. Dort gibt es ja wirklich eine beachtliche Anzahl an Serien. Mein Mann und ich haben erstmal "The Rain" geschaut. Die Sabrina Serie steht auch auf meiner Liste genau wie Spuk. :) Beide klingen toll und Sabrina mochte ich früher schon, schade das Salem da nicht spricht, denn das gehörte für mich immer dazu. Die freche Art von ihm :D Schönen Abend. Lg Steffi
Reply
Avatar
Antje M. 1. November 2018 um 19:30 Uhr
Hallo Carina, ich drück Dir die Daumen, dass die Beschwerden endlich vergehen. Ist ja nervig, dass Du auch nach der Gallen-OP noch keine Ruhe hast. Mir steht die OP auch bevor, aber da sich die Schmerzen in Grenzen halten, bin ich ein Weichei und verschieb sie immer wieder…. Game of Thrones (1) hab ich hier auch liegen als DVDs und noch noch nie gesehen… Ich glaub auch, das ist nicht meins. Mein Oktober war gespickt mit viel zu viel Arbeit und kaum Freizeit, muss unbedingt wieder anders werden.
Reply
Avatar
Victoria 1. November 2018 um 21:40 Uhr
Die Kids hatten Ferien deum waren wir immer etwas unterwegs. In der 2.Ferienwoche waren wir eine Woche in Porto. War schön, aber eine Woche reicht.
Reply
Avatar
Cyra 2. November 2018 um 21:53 Uhr
Toller Monatsrückblick !!
Reply
Avatar
Familie-testet 3. November 2018 um 07:30 Uhr
Mein Oktober war zu anstrengend, da unser kleiner die Zähne bekommt, da ist es besser ich bleibe mit ihm Zuhause sonst geht das Geheule immer wieder los Liebe Grüße Melanie
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.