Vegan unterwegs – Das „Kult“ in Würzburg

24. Juli 2014

Vor einer Zeit war ich sehr oft in Würzburg unterwegs und infolgedessen habe ich auch dem „Kult“ den ein oder anderen Besuch abgestattet. Hierbei handelt es sich um ein alternatives Lokal mit hauptsächlich vegetarischen und veganen Speisen – wobei auch Fleischsympathisanten etwas finden werden – sowie Getränken wie Club Mate, Afri Cola & Co. Auch von der Einrichtung her unterscheidet sich das Lokal stark von der Masse, was es für mich gerade sympathisch macht und ich deshalb immer wieder gerne hingehe wenn ich in der Nähe bin.

Adresse & Fakten:

  • Landwehrstraße 10, 97070 Würzburg
  • Mo: 18:00 – 01:00 Uhr
    Di – So: 10:00 – 01:00 Uhr
  • 0-10€ Preisklasse

Das Lokal

Kultwuerzburg2 1 1 kultwürzburg1

Von außen ist es relativ unscheinbar und fast zu übersehen, der Eingang sieht aus wie eine gewöhnliche Haustür, darüber hängt lediglich ein Schild mit „Kult“ in normaler, kleiner Schrift. Die Atmosphäre dort ist sehr angenehm und trotz gelegentlich lauterer Musik entspannt, Barkeeper und Bedienungen immer sehr freundlich und zuvorkommend.

Sehr gut gefallen mir auch die Wanddekorationen, da sieht man z.B. ein selbstgebastelter Nashornkopf, einen hängenden Stuhl, mein Lieblingsstück – die Lampe aus Hörkassetten u.v.m. Abends ist es angenehm beleuchtet, sodass man genügend sieht aber dennoch sich gut unterhalten kann. Übrigens empfehle ich euch, zu für abends reservieren, denn dann ist es zumindest am Wochenende immer sehr voll.

kultwürzburg3

Das Essen

Kultwuerzburg4 1 1Die Speisekarte, bzw. „feste Nahrung“-Karte ist schön übersichtlich gegliedert, durch die einzelnen Überschriften kann man bei Bedarf direkt eine erste Vorentscheidung treffen, was man denn essen möchte. Ein (v) kennzeichnet die veganen Gerichte, ist es mit „?!“ versehen, kann man das Gericht auch nach Wunsch veganisieren. Das 24:00 bedeutet, dass man dies auch nach Mitternacht noch bestellen kann, ansonsten ist um diese Uhrzeit die Küche geschlossen.

Kultwuerzburg5 1 1Auch für den süßen Zahn wird genug geboten, selbst für Veganer ist hier ebenfalls etwas dabei.

Kultwuerzburg6 1 1Und nun ein paar Eindrücke, was ich dort so gegessen habe:

Kultwuerzburg7 1 1Falafelteller mit Salat
Das ist eigentlich mein Standardessen dort, die Falafel werden nicht frittiert, sondern gebacken und sind einfach nur sehr lecker in Kombination mit dem Salat.

Kultwuerzburg12 1 1Spatzen mit Spinat und Feta (hat mein Schatz bei unserem letzten Besuch gegessen)

Kultwuerzburg8 1 1Veganer Döner (gab es früher noch mit Fladenbrot, hatten sie beim letzten Besuch geändert/nicht da)
Er ist mein 2. Standardessen, die Soße ist einfach unschlagbar <3

Kultwuerzburg9 1 1Tortillas mit Salsa
Wenn man noch was zum Knabbern braucht bzw einfach nur Gelüste hat :P

Kultwuerzburg10 1 1veganer Kakao
Er wurde von allen sozusagen gehyped, für mich war es einfach nur ein normaler, veganer Kakao – hat aber dennoch lecker geschmeckt :)

Alles in allem habe ich das Kult in Würzburg wirklich sehr ins Herz geschlossen, es gehört neben dem Kaspar Hauser hier in Ansbach zu meinen liebsten Lokalen, wenn es ums vegane Essen geht. Auch meinen Schatz konnte ich direkt beim ersten Besuch schon überzeugen, sodass der erste Besuch sicherlich nicht sein letzter bleiben wird :)

Falls ihr aus der Umgebung seid – kennt ihr das Kult in Würzburg schon?

Viele liebe Grüße,
signatur

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.