alverde festes Shampoo mit Kokosduft

alverde festes Shampoo mit Kokosduft

19. Februar 2019

Als vor einiger Zeit ein festes Shampoo von alverde in die dm Filialen einzog, war es wochenlang ausverkauft. Durch den Hype kam auch ich in Versuchung und wollte unbedingt das feste Shampoo testen. Zwar hatte ich vor einigen Jahren mal eines von Lush, mit dem ich auf Dauer nicht zufrieden war, dennoch wollte ich dem Ganzen eine neue Chance geben. Als das feste Shampoo von alverde dann endlich wieder verfügbar war habe ich direkt zugegriffen und es seither getestet. Heute möchte ich euch meine Erfahrungen damit mitteilen :)

alverde festes Shampoo mit Kokosduft alverde festes Shampoo mit Kokosduft

Herstellerversprechen:

Das feste Shampoo mit Kokos von alverde NATURKOSMETIK reinigt und pflegt das Haar sanft und schonend auf natürliche Art, ohne zu beschweren. Shea-Butter und Olivenöl aus kontrolliert biologischem Anbau schützt das Haar.

Fakten:

  • erhältlich bei dm und dm.de
  • 60g
  • 4,95€
  • vegan
  • ohne Silikone
alverde festes Shampoo mit Kokosduft

alverde festes Shampoo mit Kokosduft

Der erste Eindruck

Das feste Shampoo von alverde kommt in einer kleinen Kartonverpackung und kommt völlig ohne Plastik aus. Auf der Verpackung im gewohnten alverde-Design sind sämtliche Angaben rund um Produkt und Hersteller aufgedruckt.

Das feste Shampoo selbst liegt lose ohne zusätzliche Umverpackung in dem kleinen Karton. Es ist blau und hat einen sehr angenehmen Kokosduft. Die Konsistenz ist hart und es bröselt beim Herausnehmen nichts ab.

alverde festes Shampoo mit Kokosduft

alverde festes Shampoo mit Kokosduft

Anwendung & Wirkung

Das feste Shampoo von alverde liegt gut in der Hand und schäumt bei Kontakt mit Wasser angenehm auf. Je nachdem wie lange man damit über die Handflächen oder direkt über die Haare reibt, kann man es auch den eigenen Vorstellungen entsprechend optimal dosieren. Während dem Aufschäumen verbreitet sich auch der angenehme Kokosduft.

Das Auswaschen klappt ebenfalls ohne Probleme und die Haare fühlen sich danach auch wunderbar sauber an. Was noch viel wichtiger ist, die Haare sind nicht trocken oder strapaziert, sondern weich und glänzend. Ein Grund weshalb ich das feste Shampoo von Lush nicht so mochte war, dass die Haare davon so schnell trocken geworden sind. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass meine Kopfhaut ebenfalls nicht trocken wird. Gerade jetzt im Winter mit der Heizungsluft habe ich damit mit den meisten Shampoos Probleme.

alverde festes Shampoo mit Kokosduft

alverde festes Shampoo mit Kokosduft

Inhaltsstoffe
SODIUM COCO SULFAT, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER*, OLEA EUROPAEA FRUIT OIL*, THEOBROMA CACAO SEED BUTTER*, PARFUM**, LINALOOL, LIMONENE, BENZYL SALICYLATE, C.I. 77007 *from natural organic agriculture **from natural essential oils

Fazit

Wie ihr vielleicht bemerkt hab, bin ich vom festen Shampoo von alverde wirklich überzeugt. Es hat einen sehr angenehmen Duft, man spart Müll und die Haare werden durch die Anwendung nicht ausgetrocknet. Da meine Haare von herkömmlichen Shampoos nochmals einen Tick weicher werden, würde ich zwar nicht dauerhaft auf festes Shampoo zurückgreifen, für unterwegs oder zum tieferen Reinigen zwischendurch finde ich es jedoch spitze!

Kaufempfehlung? Ja! Im Gegensatz zu dem festen Shampoo von Lush konnte mich das von alverde von sich überzeugen, sodass ich es uneingeschränkt weiterempfehlen kann.

Habt ihr schon feste Shampoos verwendet und könnt eines empfehlen?
Oder ist diese Art von Shampoo eher nichts für euch?

Liebe Grüße
signatur

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

17 Kommentare

Avatar
Elke 19. Februar 2019 um 08:37 Uhr
Ich habe noch nie ein festes Shampoo benutzt. Hört sich aber gut an und ich werde es mir doch mal kaufen.
Reply
Avatar
Ann-Vivien 19. Februar 2019 um 11:57 Uhr
Wirklich ein super spannender Artikel! Ich habe selbst schon mal darüber nachgedacht ein festes Shampoo auszuprobieren. Das Thema ist schließlich gerade in aller Munde. Ich bin aber noch ein bisschen skeptisch und werde es wohl einfach mal selber ausprobieren müssen. xx Ann-Vivien von annvivien.blog
Reply
Avatar
FiosWelt 19. Februar 2019 um 16:34 Uhr
Von dem Shampoo habe ich schon einiges gehört.Ich denke ich werde es auch bald ausprobieren, vor allem weil es so viel weniger Müll macht. Liebe Grüße Fio
Reply
Avatar
Busymamawio 19. Februar 2019 um 18:31 Uhr
Ich habe noch nie so ein shampoo benutzt, geschweige denn davon gehört! Klasse finde ich aber, dass es komplett ohne Plastik auskommt, das ist bei vielen kosmetikprodukten leider nicht der Fall! Viele Grüße Wioleta
Reply
Avatar
Marie-Theres Schindler 19. Februar 2019 um 20:05 Uhr
Huhu, schön dass dir das Shampoo gefällt. :-) Leider ist es nicht besonders hautfreundlich, nicht einmal der pH-Wert ist eingestellt… Außerdem sind die Tenside so harsch, dass sie die Kopfhaut auf Dauer austrocknen und nichts für sensible Haut sind. Das finde ich super schade, sonst hätte ich es auch gerne mal getestet! Schön finde ich hingegen, dass keine Mineralöle enthalten sind. Liebe Grüße, Marie
Reply
Avatar
Salvia von Liebstöckelschuh 19. Februar 2019 um 22:12 Uhr
Gut zu wissen, dass das ein festes Shampoo ist, das man verwenden kann. Ich würde es zwar nicht für den Alltag haben wollen, aber für unterwegs finde ich es ganz praktisch. Meine Erfahrungen mit festen Shampoos waren bisher nicht so toll. Habe schon 2-3 Versuche gestartet, aber jedes Mal waren meine Haare total ausgelaugt… Insofern gut zu wissen, dass man das Produkt von Alverde gut verwenden kann. Viele Grüße Salvia von Liebstöckelschuh
Reply
Avatar
Pasadena85 20. Februar 2019 um 09:01 Uhr
kann es sein, dass das bereits nicht mehr im Verkauf ist? Habe es vor Tagen im Laden gesucht aber nicht gefunden und jetzt gerade im Onlineshop auch nicht.. LG, Ariane
Reply
Avatar
Carry 20. Februar 2019 um 20:45 Uhr
Hallo Ariane :) Ich habe bei alverde nachgefragt und die Antwort erhalten, dass es sich hierbei lediglich um eine Vorsichtsmaßnahme handelt. Bei einigen wenigen Shampoos wurde ein produktfremder Bestandteil aus dem Herstellungsprozess gefunden. Ab Mitte März sollten sie wieder erhältlich sein.
Reply
Avatar
Katii 20. Februar 2019 um 15:59 Uhr
Ich find feste Shampoos sooo toll – bzw. schon mal das Unverpackte daran. Ich hatte erst eins von Lush, mit dem ich leider nicht wirklich zurecht gekommen bin… aber von dem von alverde hab ich auch schon so viel Gutes gehört, das werde ich definitiv auch ausprobieren. Aber ich glaub, ich werde mir die andere Duftnote nehmen, auf Kokos steh ich nämlich leider nicht so… Alles Liebe, Katii
Reply
Avatar
Steffi 20. Februar 2019 um 20:14 Uhr
Huhu, ich wollte schon immer diese Haarseifen ausprobieren, aber wollte die nie im Internet kaufen. Toll, dass deine Kopfhaut davon nicht auszrocknet, daher werde ich die gerne mal ausprobieren:) Lg Steffi
Reply
Avatar
Avaganza 20. Februar 2019 um 23:40 Uhr
Ich kann mir festes Shampoo für mich einfach nicht vorstellen. Aber ich finde es eine super Alternative wenn man auf Reisen ist! Da kann man super Gepäck sparen und es kann "nichts auslaufen".
Reply
Avatar
Sarah 21. Februar 2019 um 00:19 Uhr
Ach cool, dass Alverde jetzt auch feste Shampoos herstellt. Bis lang hatte ich eins von Fuamie, welches ich auch schon echt cool fand. Finde die Idee wirklich nicht schlecht :) Liebst, Sarah von vintage-diary
Reply
Avatar
Anna Otto 24. Februar 2019 um 07:44 Uhr
Hallo Carrie, ich habe eine neue Marke entdeckt die ich echt gut finde. Sie heißt Beauty Kubes und kommt aus England. Ein tolles festes Shampoo das bereits in kleine Würfel geschnitten ist und damit super praktisch ist. Inzwischen gibt es die Beauty Kubes auch bei blanda-beauty in Deutschland zu kaufen. Das wäre meine Empfehlung.
Reply
Avatar
Carry 24. Februar 2019 um 08:45 Uhr
Hallo Anna, vielen Dank für deine Empfehlung! Die Marke kannte ich bisher gar nicht, die Produkte klingen aber echt interessant! Liebe Grüße Carry
Reply
Avatar
Kira 26. Februar 2019 um 17:01 Uhr
Tja ich komme gerade von DM und musste mir sagen lassen, dass man die Haarseife von Alverde aus dem Programm genommen hat. Sehr ärgerlich wie ich finde!
Reply
Avatar
Carry 26. Februar 2019 um 17:03 Uhr
Hallo Kira, da waren die Mitarbeiter in deiner Filiale nicht ganz korrekt informiert :) Ich habe aufgrund eines anderen Kommentares vor ein paar Tagen bei alverde nachgefragt und die Antwort erhalten, dass es sich bei der "Auslistung" lediglich um eine Vorsichtsmaßnahme handelt. Bei einigen wenigen Shampoos wurde ein produktfremder Bestandteil aus dem Herstellungsprozess gefunden. Ab Mitte März sollten sie wieder erhältlich sein. :)
Reply
Avatar
Kira 28. Februar 2019 um 10:12 Uhr
Oh super! Da freue ich mich! Vielen Dank für die Info!
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.