Biolage R.A.W. Smoothies für die Haare

Biolage R.A.W. Smoothies für die Haare – Wieso sie für mich absolute Flops sind

30. Januar 2018

Vor ein paar Monaten bekam ich ein buntes Päckchen mit einer neuen Haarpflegeserie namens Biolage, die in 3 Pflegebereiche unterteilt ist. Optisch erinnern die Flaschen an Smoothies, was dem Namen nach auch so beabsichtigt ist. Wer meine Review zu der Macadamia Oil Pflegeserie von HASK gelesen hat wird nun vielleicht schon ahnen, dass ich mit den Biolage Produkten nicht so gut zurecht gekommen bin. Warum dies so war erzähle ich euch nun in diesem Post.

Biolage R.A.W. Smoothies für die Haare Biolage R.A.W. Smoothies für die Haare

Fakten

  • erhältlich z.B. bei Douglas*
  • Shampoos & Spülung je 325ml für ca. 24€
  • Replenish Oil 125ml für ca. 35€
  • 70 – 100% natürlicher Herkunft
  • Bis zu 99% biologisch abbaubar
  • Ohne künstliche Farbstoffe
  • 100% recycletes Plastik
  • Ohne Sulfate
  • Ohne Silikone
  • Ohne Parabene
Biolage R.A.W. Smoothies für die Haare

Biolage R.A.W. Smoothies für die Haare

Biolage R.A.W. Nourish – Die Serie für trockene und stumpfe Haare

Das Nourish Shampoo von Biolage R.A.W. verwöhnt trockenes und stumpfes Haar während der Reinigung mit wertvollen, pflegenden Ingredienzien wie Quinoa und Honigextrakten. So ist dafür gesorgt, dass es sich leicht, widerstandsfähig und geschmeidig anfühlt und von ihm ein lebendiges Strahlen ausgeht.“

„Der Nourish Conditioner von Biolage R.A.W. setzt auf hochwertige Ingredienzen wie Kokosnussöl und Kaolin-Tonerde, um trockenes und stumpfes Haar zu nähren, mit Feuchtigkeit zu versorgen und wieder weich und glänzend aussehen zu lassen.“

Das Nourish Shampoo soll dem Haar ein gesundes Aussehen und einen tollen Glanz verleihen. Den Duft mochte ich sehr, es riecht angenehm süßlich und ist dabei nicht zu intensiv. Der Nourish Conditioner aus der Reihe soll mit dem enthaltenen Kokosnussöl die Haare nähren und für reichhaltige Pflege sowie Geschmeidigkeit sorgen. Während das Shampoo eher süß roch riecht der Conditioner angenehm fruchtig.

Da meine Haare zum Zeitpunkt des Tests trocken waren und kaum glänzten, habe ich Shampoo und Conditioner aus der Biolage Nourish Reihe zuerst getestet. Bei der ersten Anwendung war alles noch normal, ich konnte weder mehr Glanz verzeichnen noch feststellen, dass die Haare gepflegter wären. Ab der zweiten Anwendung ging es dann bergab, meine Haare waren noch trockener, noch spröder und brachen sogar teilweise ab, selbst Haaröle konnten nichts mehr retten. Den Test habe ich daraufhin abgebrochen.

Inhaltsstoffe Biolage Nourish Shampoo
Aqua/Water/Eau, Decyl Glucoside, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Cocoyl Isethionate, Cocamide Mipa, Sodium Chloride, Glycerin, Parfum/Fragrance, Sodium Benzoate, Brassicamidopropyl Dimethylamine, Hydrogenated Coconut Acid, Salicylic Acid, Sodium Isethionate, Mel/Honey/Miel, Sodium Phytate, Caramel, Chenopodium Quinoa Seed Extract, Alcohol, Citric Acid
Inhaltsstoffe Biolage Nourish Conditioner
Aqua/Water/Eau, Cetearyl Alcohol, Brassicamidopropyl Dimethylamine, Cocos Nucifera Oil/Coconut Oil, Benzyl Alcohol, Parfum/Fragrance, Sclerotium Gum, Tartaric Acid, Caprylyl Glycol, Salicylic Acid, Glyceryl Stearate, Kaolin, Tocopherol, Coumarin, Linalool, Caramel, Glycine Soja Oil/Soybean Oil

Biolage R.A.W. Recover – Die Serie für schwache und strapazierte Haare

Das Recover Shampoo von Biolage R.A.W. setzt auf hochwertige natürliche Ingredienzen wie Yucca- und Gojibeeren-Extrakt, um beanspruchtem Haar ein gesundes Haargefühl, Glanz und Geschmeidigkeit zurückzugeben, während Sie es gründlich reinigen.“

„Der Recover Conditioner von Biolage R.A.W. sorgt mit hochwertigen natürlichen Zutaten wie Korianderöl und Kaolin-Tonerde für optisch mehr Glanz und Vitalität und eignet sich mit seiner reichhaltig pflegenden Rezeptur besonders für empfindliches, strapaziertes Haar.“

Die Recover Serie von Biolage soll strapazierte Haare pflegen und es wieder gesund aussehen lassen. Auch hier ist der Duft des Shampoos eher süßlich, wobei ich ein paar zitrusähnliche Duftnoten herausriechen kann. Der Conditioner enthält Korianderöl und soll die Haare stärken und reparieren. Glücklicherweise reicht man den Koriander hier nicht heraus, denn je nach Intensität kann er schon eher unangenehm riechen.

Nachdem meine Haare nach dem Test der Biolage Nourish Reihe noch stumpfer und trockener waren, versuchte ich es mit der Recover Reihe, schließlich ist diese speziell für schwaches und strapaziertes Haar. Doch leider blieben meine Haare weiterhin so trocken und stumpf. Teilweise kam es mir sogar so vor, als würden sie noch weiter strapaziert werden. Auch hier habe ich den Test frühzeitig abgebrochen.

Inhaltsstoffe Biolage Recover Shampoo
Aqua/Water, Decyl Glucoside, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Cocoyl Isethionate, Cocamide Mipa, Sodium Chloride, Glyceryl, Parfum/Fragrance, Sodium Benzoate, Brassicamidopropyl Dimethylamine, Hydrogenated Coconut Acid, Salicylic Acid, Sodium Isethionate, Hydroxycitronellal, Linalool, Lycium Barbarum Fruit Extract, Yucca Glauca Root Extract, Benzyl Alcohol, Coumarin, Lactic Acid, Potassium Sorbate, Sorbic Acid, Sodium Hydroxide, Citric Acid
Inhaltsstoffe Biolage Recover Conditioner
Cetearyl Alcohol, Brassicamidopropyl Dimethylamine, Coriandrum Sativum Seed Oil/Coriander Seed Oil, Benzyl Alcohol, Parfum/Fragrance, Sclerotium Gum, Tartaric Acid, Caprylyl Glycol, Salicylic Acid, Glyceryl Stearate, Kaolin, Tocopherol, Glycine Soja Oil/Soybean Oil
Biolage R.A.W. Smoothies für die Haare

Biolage R.A.W. Smoothies für die Haare

Biolage R.A.W. Uplift – Die Serie für für plattes und feines Haar

Das natürliche Uplift-Shampoo von Biolage R.A.W. enthält schwarzen Sesam und Grapefruit-Extrakt, um Kopfhaut und Haar von Verunreinigungen und Rückständen aller Art zu befreien. Der ideale Pflege-Helfer für ein frisches, sauberes und voluminöses Haargefühl.“

„Der Uplift-Conditioner von Biolage R.A.W. setzt auf ein natürliches Haircare-Duo aus Kiwi und Kaolin-Tonerde, um feines Haar nach dem Waschen anspruchsvoll zu pflegen. Er schenkt ihm eine gesund und ebenmäßig wirkende Struktur, ohne es zu beschweren.“

Das Uplift Shampoo von Biolage soll feinem Haar schwereloses Volumen verleihen. Es riecht leider sehr schwer und auch sehr stark, überhaupt nicht mein Fall. Der Conditioner enthält Kiwi und soll das Haar pflegen ohne es dabei zu beschweren. Der Duft ist ähnlich wie beim Shampoo.

Da ich mit der Nourish Serie und der Recover Serie von Biolage schon so schlechte Erfahrungen gemacht habe, habe ich die Uplift Reihe gar nicht erst getestet. Ich denke ihr könnt diese Entscheidung nachvollziehen ;)

Inhaltsstoffe Biolage Uplift Shampoo
Aqua, Decyl Glucoside, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Cocoyl Isethionate, Cocamide Mipa, Citrus Grandis Fruit Water / Grapefruit Fruit Water, Sodium Chloride, Glycerin, Parfum / Fragrance, Sodium Benzoate, Brassicamidopropyl Dimethylamine, Hydrogenated Coconut Acid, Salicylic Acid, Sodium Isethionate, Maltodextrin, Geraniol, Sesamum Indicum Seed Extract / Sesame Seed Extract, Sodium Hydroxide, Citric Acid
Inhaltsstoffe Biolage Uplift Conditioner
Aqua, Cetearyl Alcohol, Brassicamidopropyl Dimethylamine, Actinidia Chinensis Fruit Water/Kiwi Fruit Water, Benzyl Alcohol, Parfum/Fragrance, Sclerotium Gum, Helianthus Annuus Seed Oil/Sunflower Seed Oil, Tartaric Acid, Caprylyl Glycol, Salicylic Acid, Glyceryl Stearate, Kaolin, Tocopherol, Glycine Soja Oil/Soybean Oil, Geraniol, Charcoal Powder, Polyglycerin-10, Polyglyceryl-10 Myristate, Polyglyceryl-10 Stearate, Citric Acid, Sodium Dehydroacetate.

Biolage R.A.W. Replenish Oil

Das auffrischende Replenish Oil von Biolage R.A.W. ist ein hochwertiger, nährender und zu 100 Prozent natürlicher Pflege-Cocktail aus Oliven-, Sonnenblumen- und Borretsch-Öl. Es lässt sich vor dem Einschäumen oder ergänzend zum Conditioner anwenden, lässt das Haar weicher und glänzender aussehen und eignet sich auch zur Pflege des Körpers.“

Neben den drei Pflegeserien lag auch das Replenish Oil dem Päckchen bei. Es enthält 100% reine und ätherische Öle und wird mit einem Pumpsystem dosiert. Den Duft mochte ich sehr gerne, es riecht sehr zitronig und erinnert mich fast ein wenig an Nimm 2 :D

Leider habe ich es absolut nicht hinbekommen, das Öl optimal zu dosieren. Bei der ersten Anwendung, bei der ich so viel Öl entnommen hatte wie sonst bei anderen Haarölen auch, konnte ich meine Haare direkt nochmal waschen da sie richtig fettig aussahen. Bei der zweiten Anwendung entnahm ich etwa keinen ganzen Pumpstoß und selbst das war noch zu viel. Vermutlich ist es einfach zu reichhaltig für meine Haare – und das obwohl sie so trocken waren von den beiden Pflegeserien…

Inhaltsstoffe Biolage Replenish Oil
Coco-Caprylate/Caprate, Olea Europaea Fruit Oil/Olive Fruit Oil, Undecane, Tridecane, Borago Officinalis Seed Oil, Parfum/Fragrance, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil/Sunflower Seed Oil, Linalool, Citronellol, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract/Rosemary Leaf Extract, Benzyl Alcohol, Geraniol, Foeniculum Vulgare Oil/Fennel Oil, Cistus Ladaniferus Oil, Limonene, Eugenol, Benzyl Benzoate, Farnesol, Citric Acid
Biolage R.A.W. Smoothies für die Haare

Biolage R.A.W. Smoothies für die Haare

Fazit

Wie ihr sehen könnt, haben mich die Biolage Produkte nicht nur enttäuscht, sondern auf ganzer Linie versagt und meine Haare weiter strapaziert. Schade! Ich habe jedoch schon öfter gelesen, dass andere super mit den Produkten zurecht gekommen sind und sie auch uneingeschränkt weiterempfehlen. Manche Frisöre führen Biolage, testet die Produkte doch einfach mal dort :) Ansonsten müsst ihr natürlich stets bedenken, dass jede Haut und jedes Haar unterschiedlich auf die verschiedenen Produkte reagiert, was bei dem einen funktioniert muss bei dem anderen nicht auch funktionieren und umgekehrt.

Habt ihr die Biolage Produkte schon getestet? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Liebe Grüße
signatur


Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

7 Kommentare

Avatar
Elke 30. Januar 2018 um 08:36 Uhr
Stolzer Preis! Naja, ich denke, mich überzeugt das Werbeversprechen auch nicht.
Reply
Avatar
Clara 30. Januar 2018 um 22:18 Uhr
Vielen Dank für deinen ehrlichen Bericht. Daran sieht man wieder einmal, dass Produkte von Mensch zu Mensch und von Haar zu Haar ganz unterschiedlich wirken können. Für mein Haar suche ich auch noch die passende Pflege, damit sie nicht immer so strohig ausschauen. Leider bisher auch ohne Erfolg.
Reply
Avatar
Jenni Wallen 1. Februar 2018 um 16:21 Uhr
Hallo meine Liebe, super Beitrag ! Ich habe mich schon immer gefragt, was jemand von diesen Produkten hält und wie die Erfahrung so war. Schade dass die Produkte dir nicht geholfen haben, aber da hast du recht: Was bei dem einen hilft, muss nicht den anderen helfen. Ich werde mir auch irgendwann ein eigenes Bild von machen und schauen, ob sie mir vielleicht helfen :) Schönen Tag dir ♥
Reply
Avatar
Carry 8. Februar 2018 um 20:31 Uhr
Berichte dann bitte, wie du sie findest :)
Reply
Avatar
Katja von Schminktussis Welt 3. Februar 2018 um 21:35 Uhr
Super das du so ehrlich bist. Das zeigt sich mal wieder das Optik allein halt nicht alles ist. Der Preis ist mir zu teuer für Shampoo so werde ich auch nicht testen.
Reply
Avatar
Carry 8. Februar 2018 um 20:32 Uhr
Ja der Preis ist zum einfach mal testen einfach zu teuer. Und auch wenn es optisch an Smoothies erinnern soll finde ich die Verpackung nicht sooo ansprechend, als dass sie mir in einem Laden auffallen würden…
Reply
Avatar
L♥ebe was ist 28. Februar 2018 um 18:31 Uhr
eine coole und vor allem auch wissenswerte Review liebe Carina! ist ja schon witzig, dass der Hersteller seinen Produkten dieses extra "healthy" Aussehen gibt … schade, dass sie nicht ganz überzeugen können, dann manche klingen echt gut, wie das für Volumen! liebste Grüße auch, ❤ Tina
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.