Eucerin DermatoCLEAN Mizellenwasser 3in1, Eucerin Urea Repair Creme, Vichy Pureté Thermale Hydrating Cleansing Forming Cream, Vichy Masque Minéral, La Roche Poay Concentrated Shower Cream

Hautpflegeprodukte aus der Apotheke im Test – Vichy, Eucerin & La Roche Posay

15. September 2018

Immer mal wieder tauchen diverse Pflegeprodukte aus der Apotheke auf diversen Blogs auf und werden teilweise regelrecht gehyped. Manchmal habe ich das Gefühl, dass es zwei Lager gibt – die einen schwören auf Avéne, Vichy & Co und nehmen nichts anderes mehr, die anderen finden sie auch nicht wirklich besser als Pflegeprodukte aus der Drogerie, zumal die Marken aus der Apotheke immer öfter auch dort zu erwerben sind. Vor einiger Zeit bekam ich eine Überraschungsbox von Newpharma, gepackt mit einer Auswahl von Pflegeprodukten von Vichy, Eucerin und La Roche Posay. In den letzten Wochen habe ich diese ausgiebig getestet und habe mir meine eigene Meinung gebildet. Diese stelle ich euch nun vor.

Vichy Pureté Thermale Sanft Schäumende Waschcreme

Vichy Pureté Thermale Hydrating Cleansing Foaming Cream

Vichy Pureté Thermale Hydrating Cleansing Foaming Cream

Herstellerversprechen

Die mit dem Antioxidans Vitamin E angereicherte Pflegeformel enthält hochkonzentriertes Glycerin, das den Feuchtigkeitsgehalt der Haut nachweislich verbessert.
Die innovative Textur des Reinigungsgels vereint die klärende Wirkung des Wassers mit der samtweichen, cremigen Konsistenz eines reichhaltigen Schaums.
Genießen Sie das angenehme Gefühl einer erfrischenden Wasserreinigung, ohne dabei Ihre empfindliche Haut auszutrocknen. 125ml für 11,72€“

Die Sanft schäumende Waschcreme von Vichy hat es mir auf Anhieb angetan. Ich mag nicht nur das dezente Design der Reinigungscreme und die Größe die ideal für die Kosmetiktasche für unterwegs ist, sondern auch das Produkt selbst. Es handelt sich hierbei um eine angenehm cremige Textur mit einem dezenten Duft, die sich auch auf der Haut weich anfühlt. Bei Kontakt mit der Haut schäumt sie leicht auf und lässt sich problemlos verteilen sowie abspülen.

Zurück bleibt ein angenehm weiches und sauberes Hautgefühl. Die Haut spannt absolut nicht nach Gebrauch, sondern fühlt sich sogar gepflegt an. Ein komplettes Make up lässt sich mit der Waschcreme jedoch nicht entfernen, dafür ist sie aber auch nicht gedacht. Sie ist jedoch gut, um nach der Make up Entfernung noch die letzten Reste abzubekommen.

Hier würde ich definitiv den etwas höheren Preis zahlen, wenn man ansonsten Probleme mit Reinigungsprodukten aus der Drogerie sowie empfindlicher Haut hat.

Inhaltsstoffe
AQUA / WATER – GLYCERIN – MYRISTIC ACID – STEARIC ACID – PALMITIC ACID – LAURIC ACID – POTASSIUM HYDROXIDE – SODIUM LAUROYL SARCOSINATE – SORBITAN PALMITATE – MORINGA PTERYGOSPERMA SEED EXTRACT – PHENOXYETHANOL – DISODIUM EDTA – CAPRYLYL GLYCOL – CITRIC ACID – PARFUM / FRAGRANCE

Eucerin Hautglättende Gesichtscreme 5% Urea

Eucerin Urea Repair Creme

Eucerin Urea Repair Creme

Herstellerversprechen

Eucerin Hautglättende Gesichtscreme 5% Urea ist eine schnell einziehende Feuchtigkeitspflege für jeden Tag bei trockener bis sehr trockener, zu Schuppung und Spannungsgefühl neigender Haut.
Angereichert mit Urea und Lactat, zwei natürlichen, feuchtigkeitsbindenden Präparaten versorgt die Creme trockene Gesichtshaut sofort mit Feuchtigkeit. Das lindert das Spannungsgefühl und macht die Haut spürbar glatter und geschmeidiger.
Eucerin Hautglättende Gesichtscreme 5% Urea bewahrt die Hautfeuchtigkeit und raue Haut wird glatter. Sie ist ideal als Make-up-Grundlage oder nach dem Rasieren geeignet.
Auch bei Psoriasis und Altershaut geeignet
Ohne Farbstoffe, ohne Duftstoffe, nicht komedogen, 50ml für 12,73€“

Eucerin Urea Repair Creme

Eucerin Urea Repair Creme

Auch die Gesichtscreme mit Urea von Eucerin konnte mich von sich überzeugen. Das Herstellerversprechen würde ich hier absolut unterschreiben, denn die Creme zieht wirklich schnell ein und die Haut wird sofort mit Feuchtigkeit versorgt. Meine (vereinzelten) trockenen Stellen sind nach ein paar Anwendungen komplett verschwunden und bisher auch nicht wiedergekommen. Zudem bleibt kein Fettfilm zurück, sodass ich die Creme problemlos auch bei heißen Temperaturen anwenden konnte ohne nach ein paar Minuten zu glänzen.

Auch hier würde ich im Bedarfsfall etwas tiefer in die Tasche greifen und diese Creme greifen. Da ich jedoch noch partiell und auch nicht ständig trockene Haut habe, werde ich diese Creme nur bei Bedarf und an den nötigen Stellen verwenden, sodass ich noch lange an ihr haben werde. Ansonsten kann ich sie jedoch absolut empfehlen!

Inhaltsstoffe
 Aqua, glycerin, urea, cetyl alcohol, caprylic/ capric triglyceride, pentaerythrityl tetraisostearate, triisostearin, sodium lactate, glyceryl stearate, arginine HCL, dimethicone, potassium cetyl phosphate, xanthan gum, biosaccharide gum-1, lactic acid, 1,2-hexanediol, phenoxyethanol

Eucerin DermatoClean 3in1 Reinigungsfluid Mit Mizellen-Technologie

Eucerin DermatoCLEAN Mizellenwasser 3in1

Eucerin DermatoCLEAN Mizellenwasser 3in1

Herstellerversprechen

Eucerin DermatoClean 3 in 1 Reinigungsfluid mit Mizellen-Technologie ist ein erfrischendes Reinigungsprodukt, das:
– wasserlösliches Make-up im Gesicht und an den Augen restlos entfernt;
– die Haut besser atmen lässt;
– schnell und komfortabel anzuwenden ist;
– an empfindlicher Haut und an Augen getestet wurde und nachweislich verträglich ist.
Augen und Haut sind spürbar sauber und beruhigt.
Die Haut ist deutlich zarter und geschmeidiger.
Die Haut ist besser auf die Regeneration vorbereitet.
Augenärztlich getestet und für Kontaktlinsenträger geeignet.
Parfümfrei, alkoholfrei
Ohne anionische Tenside, ohne Farbstoffe, ohne Parabene, 200ml für 8,54€“

Auf das Mizellenwasser von Eucerin war ich besonders gespannt. Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass sich die einzelnen Mizellenwasser-Produkte der jeweiligen Firmen großartig voneinander unterscheiden. Doch ich gab diesem hier natürlich dennoch eine Chance.

Die Anwendung ist denkbar einfach, man gibt etwas von der Flüssigkeit auf ein Wattepad und streicht sich damit über das Gesicht. Möchte man Make up entfernen, so kann man das Wattepad auch für ein paar Sekunden auf den Augen oder Lippen „andrücken“, damit das Mizellenwasser ein wenig einwirken und besser entfernen kann.

Insgesamt finde ich die Reinigungswirkung sehr gut, lediglich bei Mascara hatte das Mizellenwasser von Eucerin seine Probleme – jedoch haben das die meisten anderen auch! Die Textur empfinde ich als sehr angenehm, meine Haut fühlt sich nach der Anwendung auch nicht ausgetrocknet oder gereizt an.

Dennoch ist für mich hier der Unterschied zu einem Mizellenwasser aus der Drogerie zu gering, sodass ich hier auch weiterhin bei der günstigen Variante bleiben werde.

Inhaltsstoffe
 Aqua, poloxamer 124, glyceryl glucoside, glycerin, sodium hyaluronate, decyl glucoside, arginine HCL, sodium cocoamphoacetate, trisodium EDTA, sodium chloride, 1,2-hexanediol, phenoxyethanol

Vichy Mineral-Maske Feuchtigkeitsspendende Maske

Vichy Masque Minéral

Vichy Masque Minéral

Herstellerversprechen

Die feuchtigkeitsspendende Mineral-Maske von Vichy mit Thermalwasser und Vitamin B3 als Extra-Feuchtigkeits-Booster, um den Durst der Haut wie mit einem Glas taufrischen Wasser zu stillen.
Löscht den Durst der Haut und wirkt sofort und nachhaltig kühlend.
Feuchtigkeitsspendende Maske, die die Haut erfrischt und beruhigt.
Die Haut wirkt ebenmäßiger und strahlender.
Nach einem Monat fühlt sich die Haut regenerierter, ausgeglichener und glatter an.
Erfrischend kühlende Wasser-Gel-Textur
Mit zartem Duft nach grünem Tee, Jasmin und Bambus 75ml für 12,35€“

Da ich von der Mineral-Maske von Vichy nur eine kleine Probe hatte die für eine Anwendung reichte, kann ich hier natürlich nur vom Ergebnis nach einer Anwendung sprechen. Den Geruch der Maske empfand ich als sehr angenehm, so auch die gelige Textur. Auf der Haut lässt sie sich problemlos verteilen und schnell ergibt sich ein angenehmes, erfrischendes Hautgefühl während die Maske einwirkt.

Nach der Anwendung fühlt sich meine Haut erholt an und ist praller. Trockene Stellen sind deutlich gelindert und die Haut sieht gesünder aus. Das erste Fazit fällt zwar gut aus, dennoch würde ich auch hier eher zu günstigeren Alternativen greifen, die im Großen und Ganzen die nahezu gleichen Ergebnisse liefern.

Inhaltsstoffe
Aqua/ water, glycerin, alcohol denat., niacinamide, dipropylene glycol, pentylene glycol, butylene glycol, PEG-8, PEG/ PPG/ polybutylene glycol-8/ 5/ 3 glycerin, PEG-60 hydrogenated castor oil, CI 61570/ green 5, carbomer, triethanolamine, phenoxyethanol, ammonium polyacryloyldimethyl taurate, tetrasodium EDTA, menthoxypropanediol, t-butyl alcohol, parfum/ fragrance

La Roche-Posay Lipikar Surgras Konzentrierte Duschcreme

La Roche-Posay Lipikar Surgras Konzentrierte Duschcreme

La Roche-Posay Lipikar Surgras Konzentrierte Duschcreme

Herstellerversprechen

Vor 25 Jahren entwickelte Laboratoire La Roche-Posay Lipikar. Diese Körperpflegeserie für die ganze Familie bietet spezielle Pflege-Produkte für empfindliche Haut, trockene Haut bis hin zu extrem trockener Haut und bei Neurodermitis.
Lipikar Surgras Konzentrierte Duschcreme mit Thermalwasser aus La Roche-Posay enthält 10% rückfettendes Konzentrat und Niacinamid, um bereits beim Duschen den Wiederaufbau der Hautbarriere zu unterstützen und rückfettend zu wirken.
Die Haut ist nach dem Duschen geschmeidig und weich. Sie fühlt sich weder angespannt noch gereizt an. Ihr Wohlbefinden ist langfristig wiederhergestellt.
Ohne Parabene, ohne Seife. 200ml für 9,15€“

Das 5. Produkt in meiner Box war die Likipar Surgras Konzentrierte Duschcreme von La Roche Posay und ich muss sagen, dass sie mich wirklich positiv überrascht hat. Im ersten Moment dachte ich mir, dass sich Duschgele in den verschiedenen Preisklassen doch gar nicht so sehr unterscheiden können, doch sie tun es.

Im Sommer hatte ich zwischenzeitlich richtig trockene Beine, wohl auch weil ich dennoch die komplette Zeit über lange, eher enge Jeans trug, die sich richtig schälten. Normale Duschgels änderten an diesem Zustand nichts, doch nachdem ich mit der Lipikar Surgras Duschcreme geduscht habe, waren meine Beine überhaupt nicht mehr trocken. Daher kann ich diese Duschcreme jedem ans Herz legen, der mit trockener und gereizter Haut zu kämpfen hat!

Inhaltsstoffe
Aqua/ water, PEG-7 glyceryl cocoate, disodium cocoamphodiacetate, coco-betaine, sodium laureth sulfate, PEG-60 hydrogenated castor oil, sodium chloride, PEG-200 hydrogenated glyceryl palmate, glycol distearate, sodium glycolate, ceteareth-60 myristyl glycol, citric acid, glycerin, niacinamide, parfum/ fragrance, PEG-55 propylene glycol oleate, PEG-75 shea butter glycerides, polyquaternium-7, PPG-5-ceteth-20, propylene glycol, sodium benzoate, sodium hydroxide

Wie steht ihr zu Pflegeprodukten aus der Apotheke? Nutzt ihr etwas davon und könnt es empfehlen?

Liebe Grüße
signatur

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

16 Kommentare

Avatar
Zhunami 15. September 2018 um 08:51 Uhr
Die Feuchtigkeitsmaske hört sich toll an, da werde ich mich mal umsehen. Danke für die Tipps.
Reply
Avatar
Elke 15. September 2018 um 10:18 Uhr
Ich kenne alle Marken der Apothekenkosmetik. Arbeitete in der Branche. Eucerin ist qualitativ lediglich Drogerieniveau. Vichy kommt aus dem Hause Loreal und somit auf Platz 2. Am besten der 3 vorgestellten Marken ist immer noch La Roche Posay!
Reply
Avatar
Mo 15. September 2018 um 10:35 Uhr
Liebe Carry, ich nutze nicht sehr oft Pflegeprodukte aus der Apotheke. Aber einige Eucerin Produkte haben auch den Weg in meine vier Wände gefunden. Meistens jedoch nur, weil ich irgendwann mal eine Probepackung erhalten hatte. Deshalb finde ich deinen Beitrag auch klasse, da habe ich eine Vorstellung davon ob das Produkt etwas für mich sein könnte. Liebe Grüße, Mo
Reply
Avatar
Annette 15. September 2018 um 11:15 Uhr
Die Eucerin Produkte habe ich bevor ich Ringana kannte auch sehr gerne benutzt. Die Urea Repair ist auf jeden Fall wirksam auch wenn sie Konservierungsstoffe enthält. Alles Liebe Annette
Reply
Avatar
Ina 15. September 2018 um 11:24 Uhr
Ja davon benutze ich so einiges bzw. meine Kinder mit extrem empfindlicher Haut. Mit dem meisten haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht.Gerade von LaRoche Posay, kann deine Empfehlung für die Duschcreme nur bestätigen. LG aus Norwegen Ina
Reply
Avatar
Antje M. 15. September 2018 um 12:26 Uhr
Vichy und Eucerin nutze ich selbst regelmäßig, gerade habe ich die Urea Repair Creme von Eucerin gekauft, die ist wirklich gut. Die Mineral-Maske von Vichy find ich total interssant, die werd ich mir mal holen. Vielleicht bekomme ich erst mal ein Probe in der Apotheke.
Reply
Avatar
Freyja 15. September 2018 um 14:06 Uhr
Liebe Carry, ich nutze aus der Apotheke keine Produkte. Aber sollte ich vielleicht mal ausprobieren. Danke für den Beitrag, wird abgespeichert Liebe Grüße Freyja freyjasthing
Reply
Avatar
Verena Schulze 15. September 2018 um 14:25 Uhr
Die beiden Eucerin Produkte kenne ich und benutze sie selbst sehr gerne. Da kann ich deine Urteil voll unterschreiben. Die 3 anderen kannte ich bisher noch nicht – teste ich aber gern. Danke Dir für die tollen Tipps!
Reply
Avatar
L♥ebe was ist 15. September 2018 um 17:20 Uhr
eine Zeit lang habe ich auch Produkte aus der Apotheke verwandt wegen meiner neurodermitischen Haut, allen voran was das auch La Roche Possai, aber auch Eucerin fand ich ganz gut :) liebste Grüße auch, ❤ Tina liebewasist
Reply
Avatar
Eden 15. September 2018 um 17:21 Uhr
auf den ersten Blick denke ich immer, dass die Produkte aus der Apotheke sicherlich einiges teurer sind … aber anderseits, gerade wenn man zu Problemhaut neigt, sind die sicherlich einiges besser, zumal dann ja auch die passende Beratung dabei ist :) alles Liebe, ❤ Eden
Reply
Avatar
View of my Life 15. September 2018 um 19:57 Uhr
Hallo! Von Eucerin bin ich leider nicht überzeugt, da ich leider con den Produkten Ausschlag bekomme. Von La Roche habe ich ein Thermalwasser, was echt klasse ist. Liebe Grüße, Claudia
Reply
Avatar
Rotter 15. September 2018 um 22:51 Uhr
Vichy hat mir meine Mutter einmal zu Weihnachten geschenkt. Damals brauchte meine Haut aber nicht so eine reichhaltige Pflege, ich bekam von der Nachtcreme Pickel. Aber heute, mit 50 schwöre ich auf Vichy und die Nacht und Augencreme. Mann gönnt sich ja sonst nix ;-) VLG Marion
Reply
Avatar
Isa 16. September 2018 um 08:34 Uhr
Super spannend! Ich dachte bislang ehrlich gesagt, dass man für gleichwertige Qualität das Doppelte zahlt wenn man seine Produkte in der Apotheke kauft, allerdings scheint es sich ja zu lohnen. Vielleicht gehe ich einfach mal in den Selbsttest :) Vielen Dank für die vielen Infos! VG Isa
Reply
Avatar
Tama 18. September 2018 um 17:43 Uhr
Da sind ja interessante Produkte dabei. Von Eucerin nutze ich sonst nur die Handcreme und war immer super zufrieden. Schade dass das Mizellenwasser so standard ist. Liebe Grüße, Tama <3
Reply
Avatar
Sarah 20. September 2018 um 21:48 Uhr
Sehr schöne Vorstellung, liebe Carina. Ich mag die Produkte von Eucerin auch und habe selbst einige davon Zuhaus. Liebste Grüße, Sarah von vintage-diary
Reply
Avatar
Elenor 29. September 2018 um 13:04 Uhr
Ich ärgere mich gerade etwas über mich selbst. Ich benutze schon länger das Gesichts-Reinigungsgel von La Roche Posay und bin begeistert davon! Das und die Hyaluronsäure von vitaminexpress haben meine Haut im Gesicht endlich in den Griff bekommen. Gleichzeitig suche ich aber schon ewig nach einem guten Duschgel, weil ich unglaublich trockene Haut habe und mir bei normalen Duschgels ständig die Beine jucken. Und trotzdem kam ich noch nie auf die Idee, mal zu schauen, ob es von La Roche Posay auch ein gutes Duschgel gibt…Deshalb danke ich Dir sehr für die Review zu dieser Duschcreme! Elenor
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.