Redken extreme Shampoo, Conditioner & MegaMask treatment

Redken extreme Shampoo, Conditioner & MegaMask Treatment Review

5. März 2018

Redken ist so eine Marke, die ich von weitem fast schon angehimmelt habe. Andere waren immer so begeistert und ich habe nur gutes darüber gehört, doch ich war stets zu geizig mir Produkte einer professionellen Haarpflege Marke zu kaufen die es sonst nur beim Friseur gibt. Für mich waren Haarpflegeprodukte aus der Drogerie einfach gut genug und ich hatte keinen Bedarf, zu teureren Produkten zu greifen.

Vor einiger Zeit bekam ich dann die Gelegenheit, drei der Produkte aus der extreme Reihe von Redken zu testen, das Shampoo, den Conditioner und das MegaMask Treatment. Wie ich die Produkte fand und ob ich den Preis dafür gerechtfertigt finde, erfahrt ihr nun in diesem Post.

Redken extreme Shampoo, Conditioner & MegaMask treatment Redken extreme Shampoo, Conditioner & MegaMask treatment

Fakten:

  • erhältlich bei dm online, Amazon*, Douglas* und führenden Friseursalons
  • Shampoo: 300ml für 10,95€ (bei dm online, woanders deutlich teurer)
  • Conditioner: 250ml für 10,95€ (bei dm online, woanders deutlich teurer)
  • MegaMask Treatment: 200ml für 22,95€

Produktversprechen:

Redken EXTREME Kräftigt geschädigtes Haar und macht es 15 mal stärker. Unser Extreme Pflegesystem mit Kräftigungskomplex liefert dem Haar Proteine und Ceramide, um geschwächte Haarpartien aufzubauen. Gleichzeitig wird die Haaroberfläche geschützt und erhält extra Glanz. So bleiben die Haare elastisch und erhalten eine gesunde Ausstrahlung.“

Redken extreme Shampoo, Conditioner & MegaMask treatment

Redken extreme Shampoo, Conditioner & MegaMask treatment

Redken Extreme Shampoo

Produktversprechen:

Das Redken Extreme Shampoo reinigt mild, stärkt und baut geschädigtes Haar wieder auf. Das Haar gewinnt an Widerstandskraft und Glanz.“

Die Verpackungen der gesamten Redken extreme Reihe gefällt mir richtig gut. Durch dieses schöne Blau und die Formen von Shampoo und Conditioner machen sie im Badezimmer richtig etwas her. Auch der Duft der Produkte sagt mir sehr zu, ich mag diese Kombination aus leicht warmen und frischen Elementen sowie dem beerigen Duft, sehr schwer zu beschreien.

Bei dem extreme Shampoo benötigt man nur eine walnussgroße Menge. Es lässt sich gut im nassen Haar verteilen und schäumt dabei gut auf. Das reinigt wirklich gut und meine Haare fühlen sich nach der Anwendung sehr griffig und gestärkt an. Meine Haare werden zwar nicht beschwert, sie sind jedoch so griffig, dass ich die anschließende Anwendung des Conditioners empfehle, da die Haare sonst etwas verfilzen können.

Inhaltsstoffe
Aqua/Water, Sodium Laureth Sulfate, Coco-Betaine, Glycol Distearate, Sodium Chloride, Dimethicone, Parfum/Fragrance, Cocamide Mipa, Sodium Benzoate, Hexylene Glycol, Salicylic Acid, Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Carbomer, Cetyl Alcohol, Sodium Cocoyl Amino Acids, Behentrimonium Methosulfate, Quaternium- 33, Potassium Dimethicone Peg-7 Panthenyl Phosphate, Benzyl Benzoate, Sodium Sarcosinate, Propylene Glycol, Limonene, Benzyl Alcohol, Arginine, 2- Oleamido-1,3- Octadecenediol, Hydrolyzed Soy Protein, Linalool, Fumaric Acid, Hydrolyzed Vegetable Protein Pg-Propylsilanetriol, Phenoxythanol, Tetrasodium Edta, Potassium Sorbate, Sodium Hydroxide, Citric Acid (D184534/1)

Redken Extreme Conditioner

Produktversprechen:

Der Redken Extreme Conditioner für die tägliche Pflege glättet und entwirrt das Haar. Das Haar ist gestärkt, geschmeidig und voller Spannkraft.“

Der Conditioner kommt in der gleichen Tube daher wie auch das Shampoo, nur dass er einen Tick kleiner ist da weniger Produkt enthalten ist. Der Duft ist ebenfalls der gleiche. Auch beim Redken extreme Conditioner genügt eine etwa walnussgoße Menge des Produkts. Nach einer Einwirkzeit von 1-2 Minuten kann man ihn schon wieder ausspülen. Meine Haare sind nach der Anwendung etwas glatter aber dafür richtig weich und geschmeidig, zudem lassen sie sich problemlos durchkämmen.

Inhaltsstoffe
Aqua/Water, Cetearyl Alcohol, Behentrimonium Chloride, Glycerin, Cetyl Esters, Isopropyl Myristate, Isopropyl Alcohol, Phenoxyethanol, Parfum/Fragrance, Lauryl PEG/PPG-18/18 Methicone, Cetyl Alcohol, Sodium Cocoyl Amino Acids, Behentrimonium Methosulfate, Citric Acid, Chlorhexidine Digluconate, Quaternium-33, Isostearyl Alcohol, Potassium Dimethicone Peg-7 Panthenyl Phosphate, Dodecene, Sodium Sarcosinate, Poloxamer 407, Propylene Glycol, Benzyl Benzoate, Arginine, 2-Oleamido-1,3-Octadecanediol, Hydrolyzed Soy Protein, Hydrolyzed Vegetable Protein PG-Propyl Silanetriol, Sodium Chloride, Tetrasodium Edta, Potassium Sorbate (D184844/1)
Redken extreme Shampoo, Conditioner & MegaMask treatment

Redken extreme Shampoo, Conditioner & MegaMask treatment

Redken extreme Mega Mask Treatment

Produktversprechen:

Die Extreme Megamask wurde von Redken insbesondere für geschädigtes und gestresstes Haar entwickelt. Der spezielle RCT-Protein-Komplex pflegt das Haar vom Ansatz über die Längen bis in die Spitzen, während ein kräftigender Mix aus Soja-Protein, Arginin, Sepicap und Ceramiden hilft, Ihr Haar zu stärken. Das Haar wird intensiv mit einer nährenden Pflege versorgt, deren Wirkung dank des Care-Extenders über einen Zeitraum von bis zu drei Haarwäschen anhält.“

Die Tube des MegaMask Treatments aus der Redken extreme Reihe enthält zwei unterschiedliche Kammern mit je zwei verschiedenen Inhalten. Diese werden erst auf der Hand miteinander vermischt, hierfür gibt es einen extra aufgedruckten Punkt auf der Tube. Drückt man auf diesen, so werden beide Teile der Mega Mask gleichmäßig herausgedrückt.

Was mich sehr erstaunt hat ist, dass ich schon beim Einarbeiten der Maske gemerkt habe, dass meine Haare deutlich weicher werden. Die Maske lasse ich nun 20 Minuten einweichen und spüle sie anschließend aus. Sobald meine Haare wieder trocken sind merke ich, dass sie deutlich mehr glänzen als zuvor und nun auch weich aber dennoch gestärkt sind.

Inhaltsstoffe
Aqua/Water, Cetearyl Alcohol, Behentrimonium Chloride, Amodimethicone, Glycerin, Octyldodecanol, Isopropyl Alcohol, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Parfum/Fragrance, Benzoic Acid, Trideceth-6, Citric Acid, Hydrolyzed Vegetable Protein Pg-Propyl Silanetriol, Cetyl Alcohol, Arginine, Hydrolyzed Soy Protein, Sodium Chloride, Sodium Cocoyl Amino Acids, 2-Oleamido-1,3-Octadecanediol, Behentrimonium Methosulfate, Cetrimonium Chloride, Quaternium-33, Potassium Dimethicone Peg-7 Panthenyl Phosphate, Sodium Sarcosinate, Benzyl Benzoate, Propylene Glycol, Limonene, Benzyl Alcohol, Linalool, Potassium Sorbate, Tetrasodium Edta (D184531/1)
Redken extreme Shampoo, Conditioner & MegaMask treatment

Redken extreme Shampoo, Conditioner & MegaMask treatment

Fazit:

Positiv:

  • Verpackung & Design
  • Duft
  • Anwendung
  • Reinigungswirkung
  • Haare sind bei der Verwendung des Conditioners wunderbar weich aber…
  • …dennoch griffig
  • Haare werden gestärkt
  • sie werden nicht beschwert

Neutral:

  • Preis
  • Haare haben so viel Griff, dass sie ohne Verwendung eines Conditioners etwas verfilzen

Negativ:

  • nichts :)

Kaufempfehlung? Ja absolut! Das ist die erste Haarpflegelinie bei der ich wirklich bereit wäre die Produkte auch trotz des höheren Preises nachzukaufen, ich finde sie sogar noch einen Tick besser als die Macadamia Oil Haarpflege Serie von HASK. Ich würde euch jedoch empfehlen Shampoo und Conditioner bei dm zu kaufen, da sie dort deutlich günstiger sind.

Kennt ihr schon die Extreme Haarpflegelinie von Redken oder eine andere Linie der Marke?
Wie findet ihr die Produkte?

Liebe Grüße
signatur


Mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Anzeige

Könnte dir auch gefallen

14 Kommentare

Avatar
Marie-Theres Schindler 5. März 2018 um 08:50 Uhr
Ich habe leider keine guten Erfahrungen mir Redken gemacht, hatte die Serie für coloriertes Haar und kam damit gar nicht klar… Die Haare wurden stumpf und haben sich so doof aufgeladen. Aber diese Reihe hier klingt ja gut! Liebe Grüße, Marie
Reply
Avatar
L♥ebe was ist 5. März 2018 um 09:33 Uhr
da kann ich dir nur Recht geben, die Verpackung ist wirklich schön! ich habe viele Jahre Redken-Produkte benutzt und die sind wirklich ganz gut – diese Reihe habe ich bisher aber nicht getestet, weil ich inzwischen komplett auf Naturkosmetik-Produkte umgestiegen bin … zum Redken-Friseur gehe ich aber trotzdem immer noch ganz gerne übrigens, denn die Beratung ist top :) liebste Grüße auch, ❤ Tina von liebewasist
Reply
Avatar
Elke 5. März 2018 um 10:17 Uhr
Ich mag die Produkte auch sehr gern. Mir gefällt nur der Geruch nicht so sehr.
Reply
Avatar
Petra Kirschblüte 5. März 2018 um 10:48 Uhr
Ich habe leider mit Redken keine guten Erfahrungen gemacht, allerdings muss ich zugeben, dass meine Haare schon sehr "speziell" sind und wenige Shampoos dafür gut sind. Die neue Serie hört sich aber sehr spannend an. LG Petra
Reply
Avatar
Emilie 5. März 2018 um 11:46 Uhr
Man hört tatsächlich vieles und fast nur positives von Redken. Dein Fazit fällt ja auch top aus =) Muss ich mir mal anschauen, denn ich liebe es neue Shampos auszuprobieren. Liebe Grüße, Emilie
Reply
Avatar
Katii 5. März 2018 um 11:58 Uhr
Redken-Produkte habe ich früher gerne verwendet, als ich noch blond war und meine Haare ziemlich beansprucht waren… Seit ich wieder dunkelbraun bin, greife ich trotzdem am liebsten zu Drogerieprodukten, die funktionieren bei mir genauso gut :) Alles Liebe, Katii
Reply
Avatar
Sonia 5. März 2018 um 12:28 Uhr
Ich hab mich früher auch vor den Preisen gescheut der professionellen Produkte. Vor ein paar Jahren wollte ich meine Haar nach einer längeren sehr Farbintensiven Kurzhaar Phase wieder wachsen lassen und hab beschlossen mehr in Pflege zu investieren damit sie wenn sie schon lang sind sie auch schön sind. Jahre später sind meine Haare wieder kurz aber an der Pflege spare ich nie wieder. Dafür ist der Unterschied mit und ohne einfach zu groß. Die Produkte von Recken habe ich noch nie probiert. Vielleicht sollte ich mal :) liebe Grüße, Sonia
Reply
Avatar
Melanie 5. März 2018 um 12:33 Uhr
Schöne Produkte. Ich nutze zur Zeit die Coco Produkte von Loreal und sie sind perfekt für meine Haare und dazu noch "recht" Billig Liebe Grüße Melanie von Glitter & Glamour
Reply
Avatar
Giulia BiGiu 5. März 2018 um 18:23 Uhr
Amazing blog! I’m your new follower! Giulia
Reply
Avatar
Carry 5. März 2018 um 18:30 Uhr
Thank you so much <3
Reply
Avatar
Katja 5. März 2018 um 18:43 Uhr
Ehrlich gesagt habe ich noch nie von der Marke gehört ;) Kann auch daran liegen, dass ich mich eher für Naturkosmetik interessiere. Die Verpackungen fallen tatsächlich durch die blaue Farbe sofort auf. Und wenn die Produkte Haare stärken, wäre ich nicht abgeneigt, sie auszuprobieren.
Reply
Avatar
Avaganza 5. März 2018 um 21:33 Uhr
Redken habe ich noch nie probiert. Ich muss gestehen ich bin Aveda Fan. Aber diese Linie klingt interessant und ich werde das gerne mal ausprobieren. Vielen Dank für deine Produktvorstellung :-)! Liebe Grüße und schönen Abend! Verena
Reply
Avatar
Who is Mocca? 5. März 2018 um 21:47 Uhr
Sehr schöne Vorstellung! Besonders die Maske spricht mich an – danke für den Tipp! Liebe Grüße, Verena von whoismocca
Reply
Avatar
Kathrin 7. März 2018 um 18:37 Uhr
Ich benutze diese Serie seit einiger Zeit und liebe sie sehr. Sie tut meinem Haar extrem gut. Das einzige was ich nicht mag ist die Verpackung der Maske. Mir tun schon fast die Finger weh vom starken Drücken und trotzdem kommt kaum was raus. Vielleicht habe ich da aber auch einfach ein Montagsprodukt erwischt. Die Wirkung ist aber bombastisch. <3 Ganz liebe Grüße Kathrin
Reply

Leave a Comment

Ich habe die Datenschutzbestimmung gelesen und akzeptiere sie. Info: Dieser Blog speichert Name, Kommentar sowie Zeitstempel des Kommentars und ggfs. E-Mail sowie Website. Kommentare können jederzeit widerrufen werden – Informationen findest du in der Datenschutzbestimmung.